Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Oberligist stellt Neuzugang vor | 04.05.2021 | 10:00 Uhr

Passau Black Hawks bauen Defensive um: Manuel Malzer kommt aus Herne – "Willy" beendet Karriere

Lesenswert (11) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 59
  • Pfeil
  • Pfeil




Verteidiger mit Gardemaß: Manuel Malzer (links) bringt 1,89 Meter und 85 Kilogramm aufs Eis. −Foto: Imago Images

Verteidiger mit Gardemaß: Manuel Malzer (links) bringt 1,89 Meter und 85 Kilogramm aufs Eis. −Foto: Imago Images

Verteidiger mit Gardemaß: Manuel Malzer (links) bringt 1,89 Meter und 85 Kilogramm aufs Eis. −Foto: Imago Images


Die Defensive der Passau Black Hawks wird ein anderes Gesicht bekommen. Am Dienstag gab der Eishockey-Oberligist aus der Dreiflüssestadt zwei Veränderungen in der Verteidigung bekannt: Manuel Malzer (23) wechselt vom Nord-Oberligisten Herner EV nach Passau. Daniel Willascheck (41) entschied sich für das Karriere-Ende.

In Zukunft wollen die Passauer in der Verteidigungszone auf mehr Physis setzen, wie der Verein erklärt. Darum passe Manuel Malzer perfekt ins Anforderungsprofil. Der 23-Jährige verfügt über ein Gardemaß von 1,89 Meter bei 85 Kilogramm Körpergewicht. Ausgebildet wurde Malzer in den Nachwuchsabteilungen des EV Füssen sowie des Augsburger EV. Außerdem stand er für den Kölner EC, DNL-Team der Kölner Haie, auf dem Eis. Für den SC Riessersee bestritt der Defensivspieler 49 Zweitliga-Spiele (16/17). In der Oberliga folgten die Stationen Regensburg, Lindau, Sonthofen und Herne. Mit dem HEV stand Malzer heuer im Finale der Oberliga Nord. Dort musste sich Herne den Hannover Scorpions im dritten Finalspiel mit 6:9 geschlagen geben. Manuel Malzer absolvierte in der abgelaufenen Saison 51 Spiele (zwölf Scorerpunkte) für Herne. "Die Fans dürfen sich auf einen großen Verteidiger freuen, welcher Schlittschuh läuferisch wirklich stark ist. Manuel hat ein gutes Auge und kann auch offensiv Akzente setzen", fasst Passaus sportlicher Leiter Christian Zessack die Qualitäten des zweiten Neuzugangs der Black Hawks nach Torwart Raphael Fössinger zusammen.

"Hätten Daniel gerne behalten: Absolutes Vorbild"

Nicht mehr im Trikot der Habichte zu sehen sein wird dagegen Daniel Willascheck. Im Alter von 41 Jahren hängt der Deutsch-Tscheche die Schlittschuhe an den Nagel. Willascheck kam vor einem Jahr von Weiden nach Passau und trug in 30 Spielen das Trikot der Black Hawks. "Wir hätten Willy gerne behalten. Auf und neben dem Eis war Daniel immer ein Vorbild, insbesondere für unsere jungen Spieler. Seine Entscheidung mit 41 Jahren die Karriere zu beenden können wir natürlich nachvollziehen", meint Zessack. − czo/red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Bei ihrem Comeback im Trikot des TSV Brannenburg: Lars (rechts) und Sven Bender. −Foto: Ziegler

Über viele Jahren waren ihre Derbys in München, im Ruhrpott oder im Rheinland: 1860 gegen Bayern...



Der erst 18-jährige Nemanja Motika führt mit fünf Treffern die Torjägerliste der Regionalliga an – zusammen mit Burghausens Robin Ungerath. −Foto: imago

Kann der FC Bayern II nach dem Abstieg aus der 3. Liga mit seiner blutjungen Mannschaft den...



Läuft noch nicht nach Plan: Julian Nagelsmann. −Foto: afp

2:3 gegen Köln, 2:2 gegen Ajax, 0:2 gegen Gladbach, 0:3 gegen Neapel: Julian Nagelsmann hat in den...



Über 500 Zuschauer kamen am Freitagabend nach Neukirchen beim Heiligen Blut. Nach rassigen 90 Minuten durften am Ende die Gäste aus Bad Kötzting über den späten Ausgleich zum 2:2 jubeln. Angesichts zweier Verletzungen wurde die Freude der Badstädter etwas getrübt. −Foto: Frank Bietau

Die erste englische Woche in der Landesliga-Mitte beschert dem 1. FC Bad Kötzting ein Heimspiel...



Aus sportlicher Sicht gibt’s derzeit nur Gründe zum Lachen in Seebach: Christoph Beck (links, mit Teammanager Max Wandinger) schoss den TSV zum Last-Minute-Sieg gegen Ettmannsdorf. Personell ist die Lage allerdings dramatisch. −Foto: Archiv Helmut Müller

Im Fußball heißt es ja immer, Erfolge seien das Verdienst der ganzen Mannschaft...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver