Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Rosenheim | 11.01.2020 | 22:24 Uhr

Viermal Joshua Mitchell gegen Lindau: Perfekter Start für die Starbulls Rosenheim in die Meisterrunde

von Thomas Donhauser

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vier Tore gelangen SBR-Stürmer Joshua Michell gegen die Lindau Islanders

Vier Tore gelangen SBR-Stürmer Joshua Michell gegen die Lindau Islanders | Foto: btz

Vier Tore gelangen SBR-Stürmer Joshua Michell gegen die Lindau Islanders - Foto: btz


Den Starbulls Rosenheim ist ein perfekter Einstand in die Meisterrunde der Eishockey-Oberliga gelungen. Gegen die Islanders aus Lindau ist ein klarer 7:1 gelungen, damit ist der Ärger der Dienstagsniederlage in Deggendorf beim 4:7 verflogen. Ein tolles Match lieferte Joshua Mitchell ab, der Stürmer netzte vielmal für die Grün-Weißen ein.

Damit sind die Rosenheimer erster Tabellenführer der Meisterrunde. Vor 1875 Zuschauern im Rofa-Stadion waren die Islanders aber nicht der Prüfstein, schon am Sonntag wird es beim Auswärtsspiel bei den Selber Wölfen enger werden, die das Derby bei den Blue Devils Weiden mit 5:1 gewonnen haben.
Zweimal Mitchell (9./18) und Fabian Zick (14.) schossen die Rosenheimer im ersten Drittel deutlich in Führung. Gäste Goalgetter Brent Norris (19.) ließ ein wenig Hoffnung für die Bodenseer, die sich im Mittelabschnitt gut verkauften und das Tor Lukas Steinhauer in Bedrängnis brachten. Doch ein Doppelschlag in der 37. Minute binnen 27 Sekunden beendeten die Hoffnungen der Islanders. Daniel Bucheli und Mitchells mit seinem dritten Treffer schraubten das Ergebnis auf 5:1. Damit war der Widerstand gebrochen, erneut Mitchell und Enrico Henriques Morales stellten den Endstand im Schlussdrittel her.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 13. Januar 2020.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Künftig nur mehr Trainer: Stefan Köck. −Foto: Lakota

Es ist ein Schock: Für den Verein. Und natürlich für den Spieler. Schaldings Coach Stefan Köck hat...



Beobachtet vom Trainerkollegen: Manuel Mörtlbauer, noch Coach der U23, spielt derzeit unter Stefan Köck (l.) im Regionalligateam. −Foto: Lakota

Der Kunstrasen am Reuthinger Weg ist für Manuel Mörtlbauer derzeit eine zweite Heimat...



Eine neue Herausforderung sucht Christoph Berndl. Ab Sommer trainiert der 26-Jährige die SG Nammering/Oberpolling II. −F.: Escher

Der Fahrplan zum Klassenerhalt steht: Der abstiegsbedrohte Fußball-Kreisklassist SV Thurmansbang...



Pep Guardiola. −Foto: afb

Pep Guardiola will bleiben. Auch wenn Manchester City für zwei Spielzeiten nicht mehr im Europapokal...



Eine dritte Saison bei der Spvgg Oberkreuzberg in Angriff nimmt Andreas Stockinger (rechts). −Foto: Frank Bietau

Die Spvgg Oberkreuzberg packt an im Jahr des 70-jährigen Vereinsjubiläums, das vom 24. bis 26...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver