A-Klasse Viechtach
Lucky-Punch vor 200 Fans: Vaclav Sklenar lässt Kollnburg ausflippen – Böbracher 0:10

28.08.2022 | Stand 28.08.2022, 21:34 Uhr |

Mit einer Energieleistung hat der SV Kollnburg den ersten Punktverlust der Saison abgewehrt. In einem packenden Spiel vor 200 Zuschauern behielt der Tabellenführer der A-Klasse Viechtach gegen Konzell mit 4:3 die Oberhand und bleibt damit weiter makellos. Zum Matchwinner avancierte Neuzugang und Dreierpacker Vaclav Sklenar, dem mit der letzten Aktion des Spiels der Lucky-Punch gelang.

Spvgg Allersdorf – Grafling 1:0: Eine ausgeglichene und umkämpfte Partie – mit dem glücklichen Ende für die Hausherren. Tor: Kevin Haimerl (73./FE); SR Armin Riedl (Arnschwang); 60.

Böbrach – St. Englmar 0:10: Die arg dezimierten Böbracher mussten eine weitere Heimklatsche hinnehmen. Tore: 0:1 Arthur Nottmeier (1.); 0:2 Jonas Pielmeier (12.); 0:3 Nottmeier (14.); 0:4 Kevin Schötz (19.); 0:5 Jonas Pielmeier (28.); 0:6/0:7 Alexander Penzkofer (71./73.); 0:8 Pielmeier (78.); 0:9 Schötz (83.); 0:10 Schötz (90.+3); SR Faruk Kaciu (Zwiesel); 50.

Kollnburg – Konzell 4:3: 200 Zuschauer sahen ein spektakuläres Spiel. In der Schlussphase warf der heimische Tabellenführer alles nach vorne und wurde belohnt – Reiner traf zum Ausgleich und Sklenar setzte mit dem Kopf den Lucky-Punch. Tore: 1:0 Vaclav Sklenar (2.); 1:1 Gabriel Schwarzer (28.); 1:2 Michael Schedlbauer (38./Elfmeter); 2:2 Sklenar (63.); 2:3 Tobias Schmidbauer; 3:3 Michael Reiner (86.); 4:3 Sklenar (90.+1); SR Manuel Schmid (Grafenwiesen); 200.

Ruhmannsfelden III – Elisabethszell 1:2: In einem guten Spiel musste die Heimelf eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Tore: 0:1 Mathias Schötz (8.); 1:1 H. Wittenzellner (9.); 1:2 Schötz (78.); SR Buchs (Zinzenzell); 50.

Rattenberg – Achslach 2:3: Tore: 1:0 Daniel Maierhofer (23.); 2:0 S. Eckl (39.); 2:1 Z. Deniz (44./Elfmeter); 2:2 Matthias Santl (71.); 2:3 Daniel Hinkofer (87.); Gelb-Rot: Martin Greil (A./90.+3); SR Felix Guggeis (Stallwang); 100.

− red