Golf-Regionalliga Süd

Trostbergerin Emilie Stinn feiert Meistertitel mit dem GC Olching

11.08.2022 | Stand 11.08.2022, 18:13 Uhr

Meister mit dem GC Olching in der Regionalliga: Emilie Stinn aus Trostberg. −Foto: Kas

Sie kommt aus der Kaderschmiede des GC Chieming, hat hier Regionalliga gespielt, schlug im Vorjahr für den GC Valley in der Bundesliga ab mit Endrunde um die deutsche Meisterschaft in Hamburg und ist jetzt erneut Meisterspielerin: Emilie Stinn aus Trostberg. Die 22-Jährige Studentin hat mit dem GC Olching in souveräner Manier den Titel in der Regionalliga Süd geholt, verbunden mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga, wo sie mit ihrem Verein im kommenden Jahr angreifen will.

„Es war eine wunderschöne Saison, bei uns hat wirklich alles gepasst“, schwärmt die junge Trostbergerin, deren Mannschaft alle fünf Spieltage gewann und mit 25 Punkten souverän Meister wurde vor dem Münchner GC (16), G&LC Gut Rieden (14), G&LC Regensburg (10) und GC Lauterhofen (10). Damit kehrte der GC Olching nach dem Abstieg sofort wieder in Deutschlands zweithöchste Liga zurück. Der Titel wurde bereits am vorletzten Spieltag eingefahren.

− kk

Mehr dazu lesen Sie in der PNP-Printausgabe am Freitag, 12. August – unter anderem im Trostberger Tagblatt und in der Südostbayerischen Rundschau.