Pulverschnee und blauer Himmel
Söll als erstes Ziel: Die Ski- und Snowboardkurse beim Skiclub Rennertshofen haben begonnen

18.01.2024 | Stand 18.01.2024, 17:57 Uhr |

Wetter und Schnee waren perfekt am ersten Skikurs-Tag. Fotos: Skiclub Rennertshofen

Die Skisaison ist in vollem Gange und der Skiclub Rennertshofen mit seinen mehr als 1600 Mitgliedern hat sich natürlich schon lange auf Pulverschnee und gut präparierte Pisten gefreut. Der erste Skikurs wurde bereits am Wochenende abgehalten.

Der Skiclub hat sich sehr gut vorbereitet und ist bestens gerüstet für die Saison. Den Start machte die interne Fortbildung und Saisonvorbereitung des Lehrpersonals am ersten Dezember-Wochenende am Stubai-Gletscher, der durch Landesausbilder des Skiverbands München unterstützt wurde, wie Torsten Wunderlich, der Leiter der Ski- und Snowboardschule, mitteilt.

Das Interesse am Skisport ist ungebrochen, wie sich am ersten Ski-Schultag zeigte. Insgesamt 185 Brettlfans machten sich am Samstag auf den Weg nach Söll. Vier Busse waren nötig, um die 30 Ski- und Snowboardlehrer sowie Helfer, die 72 Kursteilnehmer und die 83 Tagesfahrer aufzunehmen.

Beste Bedingungen

In Söll herrschten beste Bedingungen. Bei pulvrigem Untergrund und Sonnenschein konnten die ersten Erfahrungen auf der Piste gesammelt werden, alle hatten viel Spaß und Anfänger wie Fortgeschrittene verbesserten und erweiterten ihr Können.

Der Skikurs ist über vier Tage verteilt. Die weiteren Termine sind Samstag 20. Januar, Samstag, 3. Februar, sowie Samstag, 17. Februar. Angesteuert werden die Skigebiete rund um den Wilden Kaiser, hier ist gewährleistet, dass Anfänger, Fortgeschrittene und Cracks voll auf ihre Kosten kommen und Pistenkilometer sammeln können. Am letzten Kurstag findet ein Abschlussevent für Ski- und Snowboard mit anschließender Siegerehrung und Feier statt.

Mehrere Tagesfahrten

Des Weiteren bietet der Skiclub Tagesfahrten an: Samstag, 20. Januar, Mittwoch, 31. Januar, Samstag, 3. Februar, Samstag, 17. Februar, Samstag, 24. Februar, (als Aprés-Skifahrt), Mittwoch 28. Februar und die Abschlussfahrt am Samstag, 2. März. Alle Termine finden sich auch im Internet unter www.skiclub-rennertshofen.de. Anmeldungen sind online möglich oder direkt im Reisebüro Spangler in der Rosenstraße C97 in Neuburg, Telefon (08431) 8611 und (08431) 8641.

Anmeldeschluss für Tagesskifahrten jeweils Donnerstag 17 Uhr. Der Skiclub weist darauf hin, dass an allen Tagesfahrten auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Abfahrtszeiten sind um 4.55 Uhr bei Edeka in Rennertshofen sowie um 5.15 Uhr in Neuburg an der Schlösslwiese. Zusätzlich werden nur an den Kurstagen weitere Haltestellen angefahren: In Burgheim um 4.30 Uhr am Netto-Markt sowie in Oberhausen um 4.40 Uhr am Gemeindeamt.

DK