Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.02.2019 | 08:00 Uhr

Sarg, Bierbecher und ein offener Brief: DEL nimmt Straubing Tigers ins Visier

von Michael Witte

Lesenswert (128) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 89 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




"Tigo" plädiert für Gerechtigkeit: Das Maskottchen der Straubing Tigers zieht beim Heimspiel gegen Mannheim einen Sarg aufs Eis, mit dem symbolisch die Glaubwürdigkeit der DEL begraben wurde – jetzt ermittelt die DEL wegen dieser Aktion. −Foto: Stefan Ritzinger

"Tigo" plädiert für Gerechtigkeit: Das Maskottchen der Straubing Tigers zieht beim Heimspiel gegen Mannheim einen Sarg aufs Eis, mit dem symbolisch die Glaubwürdigkeit der DEL begraben wurde – jetzt ermittelt die DEL wegen dieser Aktion. −Foto: Stefan Ritzinger

"Tigo" plädiert für Gerechtigkeit: Das Maskottchen der Straubing Tigers zieht beim Heimspiel gegen Mannheim einen Sarg aufs Eis, mit dem symbolisch die Glaubwürdigkeit der DEL begraben wurde – jetzt ermittelt die DEL wegen dieser Aktion. −Foto: Stefan Ritzinger


Die Deutsche Eishockeyliga (DEL) hat nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks gleich drei Ermittlungsverfahren gegen die Straubing Tigers eingeleitet – dem DEL-Klub drohen daher laut BR Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Der Aufhänger: das Brutalo-Foul des Münchner Patrick Hager gegen den Straubinger Verteidiger Fredrik Eriksson, für das der EHCStürmer "nur" mit einer Spieldauer-Strafe sanktioniert wurde – und nicht etwa mit einer weiteren Strafe durch den DEL-Disziplinarausschuss.

Punkt 1: Nach dem üblen Foul flogen Bierbecher wütender Straubinger Fans aufs Eis – geht gar nicht aus Sicht der DEL. Punkt 2: Das zweite Verfahren dreht sich um die Kritik von Tigers-Gesellschafter Hubert Stahl an der DEL. In einem öffentlichen Brief hatte der Maschinenbau-Unternehmer und bekennende Eishockey-Fan nach dem Hager-Foul eine seiner Ansicht nach eklatante Ungleichbehandlung in punkto Sperren nach Fouls mit Verletzungsfolge bzw. Faustkämpfen auf dem Eis beklagt. In der Folge kam es zum einem vertraulichen Gespräch, aus dem Stahl Interna an die Öffentlichkeit getragen haben soll.

Punkt 3: Verfahren Nummer 3 wurde eingeleitet, weil das Tigers-Maskottchen "Tigo" beim Heimspiel gegen Mannheim einen Sarg auf das Eis gebracht hatte, in dem symbolisch die Glaubwürdigkeit der DEL begraben sein sollte.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 7. Februar, im Sportteil der Passauer Neuen Presse und ihrer Heimatausgaben.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Leere Blicke: Die Spieler des DSC nach dem verlorenen Endspiel gegen den Abstieg. −Foto: Ritzinger

Der Deggendorfer SC ist aus der DEL2 in die Oberliga Süd abgestiegen. Das steht seit Dienstagabend...



Freuen sich über die Neuverpflichtung von Nico Hager (3.v.l.): Udo Summer (2.Vorstand), Mario Hager, Florian Endl, Abteilungsleiter Martin Bauer und Christian Reidl (1.Vorstand). −Foto: FC Büchlberg

Große Freude beim FC Büchlberg: Der Passauer Kreisklassist hat mit Nico Hager (20) von Bezirksligist...



Der 34-jährige Fernando Llorente (M.) schoss Tottenham mit der Hüfte ins Halbfinale. Christian Eriksen (rechts) bereitete ein Tor vor. −Foto: Mike Egerton/dpa

Nach einer Rekord-Anfangsphase mit fünf Toren in 21 Minuten gewann City am Mittwochabend gegen...



Schneller Mann: Thomas Haas (r.) wechselt vom VfB Eichstätt zum designierten Regionalliga-Aufsteiger Türkgücü München. −Foto: Johannes Traub

Nächster Neuzugang für den SV Türkgücü-Ataspor München: Der designierte Fußball-Regionalligist hat...



Meisterfeier an Ostern? Bezirksliga-Spitzenreiter Seebach braucht gegen Schlusslicht Hauzenberg II einen Punkt. −Foto: Müller

Spannende Spitzenspiele, Abstiegskampf pur – und die ersten Titelfeiern...





Nicht durchsetzen konnte sich Ruderting beim Gastspiel in Tiefenbach. −Foto: Lakota

Schwerer Rückschlag im Aufstiegsrennen für den FC Ruderting. Im Nachbarderby bei Tiefenbach II...



Umarmung für den "Hattricker": Alexander Friedrich (M.) traf gegen Plattling dreimal, das freut die Kollegen Marco Kurz und Christian Resch (r.). −Foto: Sven Kaiser

Ausrufezeichen und Befreiungsschlag im Abstiegskampf: Der FC Salzweg hat am Mittwochabend im...



Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Die DJK Haselbach hat sich in der A-Klasse Passau einen kapitalen Fehltritt erlaubt...



Von der Regionalliga in die Bezirksliga: Patrick Drofa stürmt in Zukunft in Osterhofen. −Fotos: Lakota

Transferknaller in der Bezirksliga Ost: Der Spvgg Osterhofen ist es gelungen...



Müssen gehen: Co-Trainer Jens Lehmann (l.) und Cheftrainer Manuel Baum. −Foto: dpa

Der abstiegsbedrohte FC Augsburg hat sich von Chefcoach Manuel Baum (Dingolfing)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver