41-Jährigen plagen Schmerzen am Knie

Hat „Ibrakadabra“ ausgezaubert? AC Mailand will sich von Zlatan Ibrahimovic trennen

22.01.2023 | Stand 22.01.2023, 10:51 Uhr

Kein neuer Vertrag für „Ibrakadabra“: Zlatan Ibrahimovic plagen nach seinem Kreuzbandriss weiter Schmerzen am Knie. −Foto: dpa

Der italienische Fußball-Meister AC Mailand trennt sich offenbar am Ende der Saison vom schwedischen Altstar Zlatan Ibrahimovic. Entgegen ursprünglicher Hoffnungen kann der 41-Jährige nach seiner Kreuzband- und Meniskus-Operation im vergangenen Juni noch nicht wieder mit den Rossoneri trainieren. Wie die Gazzetta dello Sport nun berichtete, will der Klub den bis Ende Juni laufenden Vertrag von Ibrahimovic nicht mehr verlängern.

Demnach sei der Torjäger weiterhin von Schmerzen am operierten Gelenk geplagt, ein Comeback sei noch nicht in Aussicht. Erwartet wird daher, dass der Klub zum Abschied Ibrahimovics eine große Veranstaltung mit Fans organisieren wird. Mit einem Posten im Klubmanagement kann der Stürmer, der seit Anfang 2020 wieder für Mailand spielt, laut Gazzetta dello Sport nicht rechnen.

− sid