A-Klasse Ost
Die SG Blaibach klettert nach 1:0-Sieg gegen Seebarn auf Tabellenplatz zwei

10.09.2023 | Stand 12.09.2023, 15:32 Uhr

Bereits am Freitagabend hatte die SG Geigant/Waldmünchen den SV Steinbühl zu Gast und landete einen überraschendem 2:1 Sieg. Foto: Simon Tschannerl

Die Spiele in der A-Klasse Ost:

SG Geigant – SV Steinbühl 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Babl (44.), 2:0 Babl (50.), 2:1 Liebl (75.). Spielverlauf: Die SG tat sich lange Zeit schwer, ins Spiel zu finden. So sahen die Zuschauer auch wenig Torraumszenen. Erst durch die Treffer von Babl kurz vor und kurz nach der Pause zog die SG die Partie auf ihre Seite. Die Schlussviertelstunde wurde dann durch den Anschlusstreffer von Liebl noch einmal spannend. SR: Josef Baier; Z: 70

SG Alten- und Neuenschwand – FC Furth im Wald II 5:1 (5:0). Tore: 1:0 Ullmann (4.), 2:0 Steiner (23.), 3:0 Steiner (25.), 4:0 Ullmann (28.), 5:0 Ullmann (34.), 5:1 Kussinger (60.). Spielverlauf: In der ersten Hälfte kam der FC überhaupt nicht ins Spiel und stand auf verlorenem Posten. Nahezu jeder Schuss bei der SG war ein Treffer. In Hälfte zwei ließ man es ruhiger angehen, so kamen die Drachenstädter noch zum Ehrentreffer. SR: Stefan Bauer; Zuschauer: 50.

SV Seebarn – SG Blaibach 0:1(0:1). Tor: 0:1 Schmidberger (30.). Spielverlauf: Eine gute Situation entschied das Duell auf Augenhöhe. Denn Schmidberger fand in der 30. Minute die Lücke, um die SG auf die Siegerstraße zu schießen. SR: Helmut Kampe; Zuschauer: 50

FSV Pösing – SG Chambtal II 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Riepl (17.), 1:1 Fischer (58.). Spielverlauf: Die Mannschaft des FSV fand gut in die Partie und ging folgerichtig auch in Führung. Doch je länger die Partie lief, desto mehr Spielanteile konnte sich die SG erkämpfen. In der 58. Minute traf Fischer zum 1:1. SR: Ersan Djerekarac, Zuschauer: 70

rtn