Einteilung für Saison 2023/24 steht
Derbys in der Landesliga: Trostberg, Waldkraiburg und Aibling in einer Gruppe

23.07.2023 | Stand 13.09.2023, 6:40 Uhr |

Die Trostberg Chiefs dürfen sich in der neuen Saison auf Derbys gegen Waldkraiburg und Bad Aibling freuen. −Foto: mb.presse

Für die Saison 2023/24 der Eishockey-Landesliga sind die heimischen Vereine in die Gruppe B eingeteilt worden. Im Klartext: Es gibt tatsächlich die Derbys zwischen Bayernliga-Absteiger EHC Waldkraiburg und den Trostberg Chiefs. Für großes Zuschaueraufkommen dürfte also schon mal gesorgt sein.

Auch der EHC Bad Aibling, für beide in etwa einer Stunde per Auto zu erreichen, spielt in dieser Staffel, in der eine Einfachrunde (also 2 x 9 Partien) absolviert wird. Die ersten Vier der beiden Staffeln erreichen die Meisterrunde. – Die Einteilung:

Gruppe A: ESV Burgau, SC Forst, EV Fürstenfeldbruck, Wanderers Germering, ERC Lechbruck, ERSC Ottobrunn, EV Pfronten, EV Ravensburg, SC Reichersbeuern, ERC Sonthofen.

Gruppe B: EHC Bad Aibling, EHC Bayreuth, ESC Haßfurt, EV Moosburg, EV Pegnitz, VER Selb 1b, Trostberg Chiefs, ESC Vilshofen, ESV Waldkirchen, EHC Waldkraiburg.

− cs