Eishockey-Bezirksligist

„Schon länger spekuliert“: Patrick Riedl (28) wechselt zu den Red Dragons

12.01.2023 | Stand 12.01.2023, 16:53 Uhr

Künftig im Drachentrikot: Patrick Riedl (l.) wird vom ERC-Vorsitzenden Tobias Himmelstoß begrüßt. −Foto: Verein

Mit einem neu verpflichteten Angreifer starten die Regener „Red Dragons“ in das vorentscheidende Meisterschafts-Wochenende mit den zwei Partien gegen Spitzenreiter Mitterteich. Wie der Eishockey-Bezirksligist am Mittwochabend bekannt gab, wechselt Patrick Riedl (28) vom ESC Dorfen 1b zu den Bayerwaldlern. Der 28-Jährige kam beim Mitte-Bezirksligisten als Angreifer zum Einsatz, kann aber auch in der Verteidigung spielen.

„Ich habe schon länger auf einen Wechsel nach Regen spekuliert, gerade nach Gesprächen mit meinen früheren Teamkameraden aus Dingolfinger Zeiten wie Philipp Weinzierl, Franz Spornraft und Vinzenz Hähnel. Nach dem ersten Training bin ich gut im Team aufgenommen worden, danach war gleich klar, dass ich es machen werde“, sagt Riedl über seinen Wechsel.

Schon am Freitag (20 Uhr) ist Patrick Riedl in Mitterteich spielberechtigt. Berufsbedingt ist sein Einsatz aber noch fraglich. Spätestens aber am Sonntag (18 Uhr) zum Rückspiel in Regen wird er das erste Mal auflaufen.

Zum Auswärtsspiel am Freitag, bietet der ERC noch freie Plätze im Teambus an, die Fahrt kostet 15 Euro. Abfahrt ist um 16 Uhr an der Eishalle Regen. Am Sonntag haben dann alle Menschen mit Behinderung freien Eintritt.

− fed/red