Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.02.2021 | 19:30 Uhr

Ein Sieg auf den letzten Drücker: Deggendorfer SC bezwingt Peiting erst im Penaltyschießen

Lesenswert (13) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Das war ein hartes Stück Arbeit: Der DSC mit Andreas Gawlik bezwang den EC Peiting erst im Penaltyschießen. −Foto: Roland Rappel

Das war ein hartes Stück Arbeit: Der DSC mit Andreas Gawlik bezwang den EC Peiting erst im Penaltyschießen. −Foto: Roland Rappel

Das war ein hartes Stück Arbeit: Der DSC mit Andreas Gawlik bezwang den EC Peiting erst im Penaltyschießen. −Foto: Roland Rappel


Beim Deggendorfer SC wird es in dieser Saison nicht langweilig: Nach einem klaren Sieg am Freitag gegen Landsberg mühte sich der Eishockey-Oberligist am Sonntagabend zu einem glücklichen 4:3-Erfolg im Penaltyschießen gegen den EC Peiting – dabei lag die Truppe von Coach Chris Heid zu Beginn des Schlussabschnitts mit 1:3 hinten. Zwei Überzahltore und zwei verwandelte Penaltys ebneten dann den Weg zum Zweipunkte-Erfolg.

Anders als noch am Freitag begann Deggendorf dieses Mal von Beginn an konzentriert. Die erste größere Chance hatte Tadas Kumeliauskas, dieser scheiterte aber noch an Peitings Florian Hechenrieder. Wenige Sekunden später machte es Andrew Schembri besser und schob nach einer Hereingabe von Andreas Gawlik zum 1:0 ein (5.). Für Peiting schien das ein Weckruf zu sein, denn ab dann kamen die Gäste immer besser in die Partie. Weitere Treffer gab es zunächst aber in der zerfahrenen Partie nicht mehr zu bestaunen.

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Peitinger immer mehr das Heft und erarbeiteten sich eine Möglichkeit nach der anderen. Freilich auch begünstigt durch mehrere DSC-Unterzahlsituationen. Das Penaltykilling funktionierte am Abend einmal mehr. Den verdienten Ausgleich erzielte Thomas Heger frei vor dem Tor lauernd (34.).

Im Schlussabschnitt erwischte der EC Peiting einen perfekten Start: Zunächst Simon Meier mit dem 1:2 (41.), exakt eine Minute später Maximilian Hüsken mit dem 1:3. Deggendorf steckte nicht auf. Zwei Überzahltreffer ebneten den Weg zur Overtime. Zunächst Thomas Greilinger (51.), dann Andreas Gawlik mit einem platzierten Schuss (56.). 30 Sekunden vor Spielende hatte David Seidl sogar den Siegtreffer auf dem Schläger. Diesen ungenutzt musste die Overtime und das Penaltyschießen herhalten. Während bei Peiting nur Nardo Nagtzaam traf, waren beim DSC Chase Schaber und Tadas Kumeliauskas erfolgreich, der Zusatzpunkt bleibt somit in Niederbayern. − rr













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver