U14 der Lakers landet auf Platz 1
Erster Meistertitel einer Jugendmannschaft des SV Seeon seit über 20 Jahren

21.03.2024 | Stand 21.03.2024, 10:39 Uhr |

Das erfolgreiche Team der Seeon Lakers. − Foto: Verein

Der U14-Mannschaft der Seeon Lakers ist mit ihrem hohen Sieg gegen den Zweitplatzierten TV Feldkirchen der Meistertitel in der Kreisliga Südost geglückt. Unter sieben Mannschaften setzte sie sich mit 11:1 Punkten noch vor Neuötting und Wacker Burghausen an die Spitze.

Im letzten Spiel dominierten die Mädchen und Buben klar. Vor allem gegen die Fastbreaks fanden die Feldkirchner kein Mittel, und so endete das erste Viertel 30:15. Auch in den weiteren Quartern konnten die Seeoner ihre Führung stetig ausbauen und fuhren einen 81:54-Sieg ein. Die Trainer Christian und Sabine Pfaffenzeller freuten sich über den Erfolg der Mannschaft, nachdem sie diese seit über sechs Jahren kontinuierlich aufgebaut haben. Es war obendrein der erste Meistertitel einer Jugendmannschaft des SV Seeon seit über 20 Jahren.

Vinzenz Otte macht starke 36 Punkte

Es spielten: Vinzenz Otte (36 Punkte), Viktoria Seibel (16), Lukas Wimpelberg (12), Kapitänin Lena Pfaffenzeller (11), Tobias Huber (2), Elwin Schrick (2), Timo Axthammer (2), Leo Müller, Juleila Rosnitschek und Benedikt Fenzl.

− red