• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.03.2017 | 10:08 Uhr

Drei FRG-Bezirksligisten auf Reisen – einer trainiert daheim

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im niederösterreichischen Lindabrunn haben sich die Fußballer des SVHohenau für fünf Tage einquartiert. − Foto: SV Hohenau

Im niederösterreichischen Lindabrunn haben sich die Fußballer des SVHohenau für fünf Tage einquartiert. − Foto: SV Hohenau

Im niederösterreichischen Lindabrunn haben sich die Fußballer des SVHohenau für fünf Tage einquartiert. − Foto: SV Hohenau


In 14 Tagen beginnt die Frühjahrsrunde der Fußball-Bezirksliga Ost mit dem 21. Spieltag. Das vorletzte Wochenende der Vorbereitung nutzen viele der 16 Vereine für ihr jährliches Trainingslager. Von den vier FRG-Bezirksligisten haben sich dieser Tage drei in Österreich einquartiert.

Dagegen daheim trainiert der TSV Grafenau, der erst nächste Woche einen Kurztrip nach Bad Füssing (Lkr. Passau) geplant hat. Die Grafenauer können laut Spielertrainer Alexander Adam auf der heimischen Anlage trainieren, haben bis zum ersten Pflichtspiel (18.März in Tittling) noch zwei Testpartien: Kommenden Dienstag gegen SV Auerbach (19 Uhr) und am Samstag, 11. März, 18 Uhr bei der Spvgg Plattling.

Am Mittwoch haben sich der SV Hohenau und der TV Freyung nach Österreich aufgemacht. Die Hohenauer ins niederösterreichische Lindabrunn. Dort will Spielertrainer Andi Eberl die seinen heiß machen auf das Auftaktmatch gegen den Tabellenzweiten ASCK Simbach/Inn (sofern, das am 18. März im Lusenstadion ausgetragen werden kann). Nach dem fünftägigen Trainingslager bestreitet das Eberl-Team bei SG Post/Kagers noch ein Testspiel (12. März). Die Freyunger, die bis Sonntag in Graz sind, haben nach dem Wochenende in der Fremde sogar noch zwei Tests auf dem heimischen Kunstrasen, ehe sie am 18. März in Künzing gleich hart gefordert sein werden: SV Röhrnbach (8. März, 18.30 Uhr), DJK Arnschwang (11. März, 16 Uhr).

Die Hohenauer Fußballer beim Trainingslager in Lindabrunn: Rechts vorne Spielertrainer Andreas Eberl. − Foto: SV Hohenau

Die Hohenauer Fußballer beim Trainingslager in Lindabrunn: Rechts vorne Spielertrainer Andreas Eberl. − Foto: SV Hohenau

Die Hohenauer Fußballer beim Trainingslager in Lindabrunn: Rechts vorne Spielertrainer Andreas Eberl. − Foto: SV Hohenau


Der SV Schöfweg ist am Donnerstag für vier Tage nach Melk gereist. Ehe es am 18. März bei Spitzenreiter TuS Pfarrkirchen ernst wird, testet die Friedl-Elf am 11. März bei der Spvgg GW Deggendorf. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am







Anzeige





Schuften am Platz – und für die Trainer-Lizenz: SVS-Coach Stefan Köck. − Foto: Lakota

Nach einem dreitägigen Kurztrainingslager am Wochenende in Bad Füssing steht für den SV Schaldingam...



"Ich brauch’ nicht jemanden, der jeden Tag herkommt und mir irgendwas erzählt", sagte Bierofka der nach eigener Aussage nur zu Fauser aus der Führungsebene Kontakt hat

Die ungeklärte finanzielle Zukunft des TSV 1860 München beunruhigt Trainer Daniel Bierofka zunehmend...



Neues Personal für die Mannschaft von Christian Süß: Zum SV Schalding II wechseln Dominik Götzer, Daniel Schedlbauer und Rafael Kufner. − Foto: SVS

Neue Spieler für die Regionalliga-Reserve: Die U23 des SV Schalding stellt sich für die neue Saison...



Zwei dürfen, zwei andere nicht: Die Hauzenberger Neuzugänge Patrick Rott (links) und Robert Zillner (3.v.l.) sind beim Pokalspiel gegen den TSV Waldkirchen am 30. Juni nicht spielberechtigt. Für Trainer Alexander Geiger (rechts) aber "kein Thema". Auf Daniel Ranzinger (2.v.l.) kann Geiger hingegen zurückgreifen. − Foto: Kaiser

So schnell geht’s: Gerade noch freuten sich die Brüder Robert (31) und Maximilian Zillner...



Markus Feulner wird künftig nicht mehr in der Bundesliga gegen den FC Schalke auflaufen sondern in der Regionalliga Bayern. − Foto: dpa

Markus Feulner wird künftig für die zweite Mannschaft des FC Augsburg in der Regionalliga Bayern...





Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Aus der Kreisklasse Unterer Wald vorerst verabschiedet haben sich die Fußballer der DJK Hinterschmiding (weiße) Trikots, die in der kommenden Saison in der Kreisklasse Mittlerer Wald antreten. − Foto: Michael Duschl

Der Kreis-Ausschuss des Fußballkreises Bayerwald hat in seiner Sitzung vom Mittwochabend die...



Gustav Kagerbauer gibt auch in der kommenden Saison als Trainer beim SC Zwiesel die Richtung vor. Zudem verstärkt sich der Sport-Club mit zwei weiteren tschechischen Spielern. − F.: Frank Bietau

Kreisligist SC Zwiesel hat die Weichen für die anstehende Saison gestellt und kann dabei auf der...







Facebook










realisiert von Evolver