Fußball-A-Klasse 6

Topspiel zum Auftakt endet Remis – Traunwalchen und Leobendorf trennen sich 1:1

15.08.2022 | Stand 15.08.2022, 11:35 Uhr

Traunwalchens Spielertrainer Patrick Schön gegen Paul Felber (rechts), der den Ausgleich für Leobendorf erzielte −Foto: Hans Weitz

Von Thomas Donhauser


Der TSV Traunwalchen dominierte die erste Hälfte, erarbeitete sich einige Chancen und ging durch Felix Häusser in Minute 23 verdient in Führung. Einen Freistoß aus dem Halbfeld legte Lukas Wartha per Kopf quer und der Youngster vollendet aus kurzer Distanz.

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste etwas besser ins Spiel. Beide Mannschaften trotzten den Temperaturen und spielten temporeich weiter. Wenige aber dafür hochkarätige Chancen sprangen für beide Teams heraus. Einen Kopfball von Leobendorf fischte Szanda aus dem Winkel. Auf der Gegenseite vergab Häusser per Kopf.

Der Ausgleich fiel in Minute 57 durch einen indirekten Freistoß, nachdem Torwart Andreas Szanda den Ball zu lange in der Ball hielt. Die Ausführung gelang nicht wie geplant, jedoch sprang der Ball über Umwege zu Paul Felber, der das Leder im Tor versenkt. In Folge noch ein Abseitstreffer für Leobendorf, dem der gut leitende Schiedsrichter Baumgartner die Gültigkeit verwehrte.

Unter dem Strich war es ein gerechtes Unentschieden zwischen zwei guten Mannschaften.