Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Testspiel gegen Bad Tölz steht an | 10.09.2021 | 13:22 Uhr

Deggendorfer SC am Sonntag wieder vor Fans: 1000 kommen mindestens

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 9 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Top-Goalie im Oberliga-Tor: Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Timo Pielmeier präsentiert sich erstmals den DSC-Fans. −Foto: Rappel

Top-Goalie im Oberliga-Tor: Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Timo Pielmeier präsentiert sich erstmals den DSC-Fans. −Foto: Rappel

Top-Goalie im Oberliga-Tor: Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Timo Pielmeier präsentiert sich erstmals den DSC-Fans. −Foto: Rappel


Der Stadt Deggendorf steht ein Eishockey-Fest ins Haus: Am Sonntag spielt der DSC erstmals nach knapp einem Jahr wieder vor Fans im eigenen Stadion. Gegen Zweitligist Bad Tölz (Bully: 18 Uhr) werden mindestens 1000 Fans erwartet.

Es wird das vierte Testspiel des Deggendorfer SC in Vorbereitung auf die Oberliga Süd-Saison. Die Tölzer Löwen kennt man an der Trat ohnehin bestens, traf man vor deren DEL2-Aufstieg 2017 ja oft aufeinander: Seitdem entwickelten sich die Oberbayern zu einer festen Größe in der DEL2. Durch die Verpflichtung des ehemaligen Bietigheimer Meistertrainers Kevin Gaudet kletterten die Löwen in die vorderen Tabellenregionen, gekrönt von Hauptrunden-Platz 2 in der vergangenen Spielzeit. Allerdings ist von dieser Mannschaft nicht mehr viel übrig, im Sommer kam es zum großen Aderlass bei den Tölzer Löwen. Routiniers wie Thomas Brandl, Lubor Dibelka und Philipp Schlager sollen gepaart mit hoffnungsvollen Talenten wie Anton Engel und Oliver Ott für Furore sorgen.

Acht Anzeigeflächen und eine bessere Auflösung: Am Sonntag können sich die Fans während des Testspiels gegen Bad Tölz erstmals eigene Eindrücke vom neuen Videowürfel machen.

Acht Anzeigeflächen und eine bessere Auflösung: Am Sonntag können sich die Fans während des Testspiels gegen Bad Tölz erstmals eigene Eindrücke vom neuen Videowürfel machen.

Acht Anzeigeflächen und eine bessere Auflösung: Am Sonntag können sich die Fans während des Testspiels gegen Bad Tölz erstmals eigene Eindrücke vom neuen Videowürfel machen.


DSC-Coach Chris Heid freut sich dennoch auf eine "Topmannschaft aus der DEL2" und wertet die Partie als Standortbestimmung für seine Mannschaft, die sich seit gut zwei Wochen im offiziellen Training befindet. Im Tor stehen wird Timo Pielmeier, der am Freitag in Pfaffenhofen eine Pause bekommt. Angeschlagen fehlen dafür Thomas Pielmeier und Sascha Maul. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver