Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Beim EC Passau-Neustift  |  08.10.2021  |  17:17 Uhr

Livestream, VIPs und ein Spitzbua: Champions League-Finale der Stockschützen

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 26
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Nähe zur Bahn in Passau nutzten die Oberösterreicher von Union St. Willibald am Mittwochabend, um sich fürs Final Four einzuschießen, von rechts Martin Polzinger, Klaus Weishäupl, Rudolf Enzlmüller, Johann Schopf und Andreas Scharrer. Neustifts Sportchef Alexander Schäfer (links) ist mit seinem Verein diesmal in der Gastgeberrolle. −Foto: M. Freund

Die Nähe zur Bahn in Passau nutzten die Oberösterreicher von Union St. Willibald am Mittwochabend, um sich fürs Final Four einzuschießen, von rechts Martin Polzinger, Klaus Weishäupl, Rudolf Enzlmüller, Johann Schopf und Andreas Scharrer. Neustifts Sportchef Alexander Schäfer (links) ist mit seinem Verein diesmal in der Gastgeberrolle. −Foto: M. Freund

Die Nähe zur Bahn in Passau nutzten die Oberösterreicher von Union St. Willibald am Mittwochabend, um sich fürs Final Four einzuschießen, von rechts Martin Polzinger, Klaus Weishäupl, Rudolf Enzlmüller, Johann Schopf und Andreas Scharrer. Neustifts Sportchef Alexander Schäfer (links) ist mit seinem Verein diesmal in der Gastgeberrolle. −Foto: M. Freund


An diesem Samstag sind die Stockschützen des EC Passau-Neustift Gastgeber beim Final Four der Champions League.

Drei österreichische Vereine und die Südtiroler von der Seiser Alpe machen im Hammerbachtal die beste Moarschaft unter sich aus. "Als der Verband wegen der Ausrichtung angefragt hat, haben wir sofort zugesagt", sagt Sportwart Alexander Schäfer.

Seit Wochen bereiten die Neustifter das große Endturnier auf den heimischen Bahnen vor, am Samstag sind dann 15 Helfer an der Bahn. 250 Zuschauer finden, unter Berücksichtigung der Pandemiebestimmungen, Platz rund um die Bande in der großen Halle, VIP-Tribüne inbegriffen. Es gilt die 3G-Regel. "Ich freu’ mich schon auf die Stimmung", sagt Sportchef Schäfer. Das Gipfeltreffen im Hammerbachtal wird live gestreamt werden (https://www.ifi-eiscl.com/final-four), die Verbandsspitze ist da – und fürs Rahmenprogramm ist "Spitzbua Markus" zuständig.

Für die Neustifter ist das Turnier ein Höhepunkt in der 49-jährigen Vereinsgeschichte, wie Alexander Schäfer feststellt. Die Teilnahme am eigenen Turnier wäre für die Neustifter, bis zum vergangenen Jahr sechs Mal in Folge Bundesliga-Meister, "das i-Tüpfelchen" gewesen, wie Kassier Manfred Hammerl sagt. Doch im Achtelfinale hatten die Männer von der Seiser Alpe diese Hoffnungen zerstört. Jetzt sieht man sich auf den Bahnen dahoam wieder – und die Passauer freuen sich drauf. "Das ist das Schöne an unserem Sport: Auf der Bahn wird konkurriert, was das Zeug hält, und hinterher sitzt man zusammen", sagt Hammerl.

Champions League im Stockschießen, Final Four beim EC Passau Neustift, Samstag, 10.00: ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg – SU Guschlbauer St. Willibald (beide Österreich); 12.00: ASC Seiser Alpe (Italien) – ESV Union Wang (Österreich). Anschließend Finale.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver