Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Auch zwei Raben-Spielerinnen sind dabei  |  18.05.2021  |  06:00 Uhr

Über Niederbayern zur Nations League: Volleyball-Nationalteam der Frauen trainiert in Vilsbiburg

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 30
  • Pfeil
  • Pfeil




Alle für ein großes Ziel: Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen blickt optimistisch der Herausforderung Nations League entgegen. −Foto: DVV

Alle für ein großes Ziel: Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen blickt optimistisch der Herausforderung Nations League entgegen. −Foto: DVV

Alle für ein großes Ziel: Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen blickt optimistisch der Herausforderung Nations League entgegen. −Foto: DVV


Über Niederbayern zur Nations League: Von Vilsbiburg aus startet die Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen nach Rimini, wo vom 25. Mai bis 20. Juni die 16 besten Teams der Welt den Sieger ausspielen.

Am Mittwoch bezieht die Auswahl von Bundestrainer Felix Koslowski für zwei Tage ein Trainings-Quartier in Vilsbiburg. Wie der Deutsche Volleyball-Verband mitteilte, umfasst der Kader 17 Spielerinnen. Darunter sind mit Mittelblockerin Josepha Bock und Zuspielerin Magdalena Gryka auch zwei Vilsbiburgerinnen. Mit Florian Völker ist zudem der Cheftrainer der Roten Raben als Teammanager im Staff von Coach Koslowski dabei.

Neben den sportlichen Herausforderungen gegen die stärksten Mannschaften der Welt muss sich die DVV-Delegation auch mit den coronabedingten Sonderumstäden des Turniers arrangieren. Wegen der Pandemie findet die Nations League erstmals an nur einem Ort statt – alle Teilnehmer begeben sich für die Dauer des Turniers in eine sogenannte "Event-Bubble", in der strenge Regularien gelten.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Denkt ans Karriereende: Richard Freitag. −Foto: Daniel Karmann/dpa

Neulich war wieder einer dieser Tage, an denen Richard Freitag alles fürchterlich sinnlos vorkommen...



Die neuen Sportlichen Leiter Stefan Kurz und Christian Wolf (r.) mit ihrem ersten Transfer: Philipp Roos läuft künftig für den FC Passau auf. −Foto: FCP

Sie haben Verstärkungen angekündigt, der erste Neuzugang ist nun fix: Der 1...



Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...



Zurück zum Juniorenfußball: Günther Himpsl bleibt nach seinem Rücktritt als Trainer des 1.FC Passau am Ball und schließt sich dem Nachwuchsleistungszentrum der Spvgg Grün-Weiß Deggendorf an. −Foto: Sigl

Günther Himpsl (64) nimmt eine neue Aufgabe in Angriff. Der Fußball-Fachmann aus Untermitterdorf...



Der Nachwuchs des FC Bayern war schon öfter zu Gast in Simbach, 2019 gewannen die Münchner das Turnier, 2020 wurden sie Zweiter. −Foto: Archiv

Nächste Absage eines prominenten Hallen-Turniers in Niederbayern: Der Teamsport Hofbauer-Cup fällt...





Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver