Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Vorbild auch für Bayern?  |  01.11.2020  |  18:32 Uhr

Corona-Lockdown: Mecklenburg-Vorpommern lässt Mannschaftstraining für Kinder und Jugendliche zu

Lesenswert (10) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 32
  • Pfeil
  • Pfeil




Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin Mannschaftssport ausüben - allerdings nur zu Trainingszwecken. −Foto: Sven Kaiser

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin Mannschaftssport ausüben - allerdings nur zu Trainingszwecken. −Foto: Sven Kaiser

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin Mannschaftssport ausüben - allerdings nur zu Trainingszwecken. −Foto: Sven Kaiser


Mecklenburg-Vorpommern lässt für unter 18-jährige Kinder und Jugendliche Vereinstraining im organisierten Freizeit- und Amateursport zu. Das teilte die Landesregierung in ihrer überarbeiteten Corona-Verordnung am Sonntag mit.

Dabei gehe es ausschließlich um Training. Voraussetzung ist, dass die örtlichen Infektionslagen dies zuließen, heißt es. Möglich ist Training im Freien wie auch in Sporthallen. Dagegen ruht der Spielbetrieb im Land in allen Altersklassen des Amateursports vom 2. bis 30. November.

Für die Übungseinheiten gilt allerdings die Einteilung fester Gruppen und die Einhaltung der Hygieneregeln. "Für die Kinder und Jugendlichen ist es eine tolle Nachricht, dass ihnen in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin die Möglichkeit geboten wird, gemeinsam Sport zu treiben bzw. speziell in unserem Fall mit- oder gegeneinander Fußball zu spielen", sagte Joachim Masuch, Präsident des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern.

Über eine entsprechende Regelung in Bayern ist derzeit nichts bekannt. Eine Anfrage von heimatsport.de beim Bayerischen Innenministerium läuft. − dpa/aug












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Keine Durchschlagskraft: Der FC Bayern um Weltfußballer Robert Lewandowski kassierte am Samstag eine empfindliche Heimspiel-Niederlage gegen Neapel. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Vier Tests, kein Sieg, aber drei Niederlagen: Julian Nagelsmann hatte sich seinen Start als...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...



Oberdiendorfs Doppelpacker: Dominik Hellauer. −Foto: Escher

Überraschend deutlich mit 0:4 hat die DJK Straßkirchen zum Heimauftakt in der Kreisklasse Passau...



Stefan Demuth brachte Karpfham per Elfmeter auf die Siegerstraße. −Foto: Gerleigner

Zwei Spiele fanden am Samstag in der Kreisliga Passau statt, beide Male durfte die Heimteams jubeln...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver