Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





WM & EM DAHOAM  |  14.02.2020  |  09:08 Uhr

Großes Eisstock-Event in Regen: Der Countdown läuft – Fast alle Tickets für Finaltage verkauft

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 38 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Emsige Vorbereiter der Eisstock-Topveranstaltung: Herbert König (von links), Tobias Wittenzellner, Roland Fischl, Otto Pfeffer, Peter Sichert, Matthias König, Sepp Simböck, Franz Ebner und auf der Eismaschine die Vorsitzende des OK-Teams, Manuela Hallhuber. −Foto: Albert Kamhuber

Emsige Vorbereiter der Eisstock-Topveranstaltung: Herbert König (von links), Tobias Wittenzellner, Roland Fischl, Otto Pfeffer, Peter Sichert, Matthias König, Sepp Simböck, Franz Ebner und auf der Eismaschine die Vorsitzende des OK-Teams, Manuela Hallhuber. −Foto: Albert Kamhuber

Emsige Vorbereiter der Eisstock-Topveranstaltung: Herbert König (von links), Tobias Wittenzellner, Roland Fischl, Otto Pfeffer, Peter Sichert, Matthias König, Sepp Simböck, Franz Ebner und auf der Eismaschine die Vorsitzende des OK-Teams, Manuela Hallhuber. −Foto: Albert Kamhuber


Dass im Regierungsbezirk Niederbayern in knapp drei Wochen ein absolutes Sport-Highlight aufleuchtet, ist federführend Herbert König, Tobias Wittenzellner, Roland Fischl, Otto Pfeffer, Peter Sichert, Matthias König, Sepp Simböck, Franz Ebner und der Vorsitzenden des OK-Teams, Manuela Hallhuber, zu verdanken. Bei den Welt- und Europameisterschaften vom 3. bis 14. März begrüßt Regen die internationale Eisstockelite und darf aller Voraussicht nach auch einen Zuschauerauflauf im Mekka dieser Sportart erwarten.

In unzähligen ehrenamtlichen Stunden hat das Organisationskomitee zusammen mit der "International Federation Icestocksport" das Mammutevent auf die Beine gestellt. In den vergangenen Wochen und Monaten ist laut der OK-Vorsitzenden Manuela Hallhuber aus Frauenau undenkbar viel passiert. Das größte Projekt war bzw. ist der Bau einer 120 Meter langen Weitschießbahn nahe des Eisstadions. Die Tageskarten für die Finaltage sind fast ausverkauft. Zudem sind Dauerkarten für die beiden Wettkampfwochen auch nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden.

29 Nationen haben sich bisher beim internationalen Verband angemeldet. Neben den Eisstock-Hochburgen Österreich, Italien und Deutschland sind erstmals auch Argentinien, Gabun und China vertreten. Die australische Juniorenmannschaft ist bereits vor Ort und hat ein Trainingslager im Eisstadion abgehalten.

Damit die 600 Sportler während der Wettbewerbe genügend Rückzugsraum haben, werden auf Teilen des Eisstadion-Parkplatzes Container aufgestellt. Der Rest dient als Parkplatz für die Helfer und Spieler. Daher wird es einen Shuttle-Service von den öffentlichen Parkplätzen an der Tierzuchthalle und beim Freibad zu den Wettkampfstätten geben.

Noch sind fast drei Wochen Zeit bis zur offiziellen Eröffnung der 56. Europameisterschaft der Jugend U16 und U19 und der 6. Weltmeisterschaft der Junioren/innen (3. März, 18 Uhr). Bis dahin sind noch viele Punkte abzuarbeiten, damit "WM & EM DAHOAM" ein Erfolg wird und der Eisstocksport eine gute Visitenkarte für Olympia abgibt. − kamwww.icestock2020.de












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Es war eng im Tabellenkeller der Bezirksliga Ost: Der SV Schöfweg (rote Trikots) und der SV Perlesreut sind nur zwei Mannschaften, die gegen den Abstieg kämpfen. −Foto: M. Duschl

Mit einer 0:6-Testspiel-Niederlage ist Bezirksligist SV Schöfweg denkbar ungünstig ins neue...



Hansi Flick bekam auf dem Mitternachts-Bankett einen Stift geschenkt, was in diesem Fall bemerkenswert ist.  - dpa

Frohe Botschaft für Hansi Flick: Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München...



Der Führungstreffer: Serge Gnabry (rechts) verwandelt unbedrängt zum 1:0 für den FC Bayern. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Steine auf dem Weg ins Viertelfinale der Champions League dürfte der FC Bayern München bereits...



Mit Affenlauten beleidigt wurde Jordan Torunarigha (r.) im Spiel seiner Berliner Hertha beim FC Schalke 04. Das müsse er ertragen, findet ein Wissenschaftler. −Foto: dpa

Ein Berliner Professor wirbt dafür, Rassismus in Stadien zu tolerieren. "Worte tun weh...



Fehlt dem SV Schalding-Heining über das Saisonende 2020/2021 hinaus: Patrick Rott. −Foto: A. Lakota

Die Bestätigung kam am Dienstag: Es ist ein Kreuzbandriss. Patrick Rott (25) wird dem...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver