Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Laufevent in Bad Füssing  |  02.02.2020  |  20:35 Uhr

Nach Sturm: Reibungsloser Thermenmarathon - Mehrere neue Rekorde

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 25
  • Pfeil
  • Pfeil




Ein beeindruckendes Teilnehmerfeld bot sich bei den Läufen in Bad Füssing – hier beim Start für Marathon und Halbmarathon. Beim Halbmarathon wurden 782 Finisher registriert, beim Marathon 293, auf der Zehn-Kilometer-Distanz waren es 815. Die 42 Läuferinnen und Läufer der SVG Ruhstorf bildeten die teilnehmerstärkste Gruppe. −Foto: Jörg Schlegel

Ein beeindruckendes Teilnehmerfeld bot sich bei den Läufen in Bad Füssing – hier beim Start für Marathon und Halbmarathon. Beim Halbmarathon wurden 782 Finisher registriert, beim Marathon 293, auf der Zehn-Kilometer-Distanz waren es 815. Die 42 Läuferinnen und Läufer der SVG Ruhstorf bildeten die teilnehmerstärkste Gruppe. −Foto: Jörg Schlegel

Ein beeindruckendes Teilnehmerfeld bot sich bei den Läufen in Bad Füssing – hier beim Start für Marathon und Halbmarathon. Beim Halbmarathon wurden 782 Finisher registriert, beim Marathon 293, auf der Zehn-Kilometer-Distanz waren es 815. Die 42 Läuferinnen und Läufer der SVG Ruhstorf bildeten die teilnehmerstärkste Gruppe. −Foto: Jörg Schlegel


In der Nacht zum Sonntag hat der Sturm die Absperrgitter an der Laufstrecke weggefegt. Das war um 1.30 Uhr. Aber die Böen konnten Jürgen Knaus’ Optimismus nicht brechen. Der Organisationsleiter des Johannesbad-Thermen-Marathons in Bad Füssing (Landkreis Passau) setzte seine Hoffnung in den Föhn. Und tatsächlich: Nachdem die vielen Helferinnen und Helfer am Sonntagmorgen die Strecke und das Umfeld des Johannesbads wieder auf Vordermann gebracht hatten, zeigte sich die Sonne. Die 27. Auflage des Thermen-Marathons konnte bei guten Bedingungen über die Bühne gehen. Es gab sogar neue Streckenrekorde.

Weitere Bilder vom Thermenmarathon sehen Sie hier in der Fotostrecke der Heimatsport-Redaktion.

Kurzfristig dachte man, der Teilnehmerrekord von 2450 Startern aus dem Jahr 2018 könnte angesichts zahlreicher Nachmeldungen getoppt werden. Am Ende waren es insgesamt 2395 gemeldete Läuferinnen und Läufer für Halbmarathon- und Marathonstrecke, für die Zehn-Kilometer-Strecke und den 1800-Meter-Schülerlauf; 2108 waren "Finisher". Als Schirmherr fungierte Jan Fitschen (Europameister über 10.000 Meter 2006), der sich in die Schar der Zehn-Kilometer-Läufer einreihte.

Mehrere Rekorde gebrochen

Das gute Laufwetter hielt gerade so lange an wie nötig, lediglich die Marathonläufer bekamen etwas Regen ab. Die Stimmung beim ersten wichtigen Event der deutschen Marathonsaison des Jahres 2020 war hervorragend. Und für ein paar Sportler war es ein Tag, den sie dick im Kalender markieren können. Sowohl Simon Boch von der LG Telis Finanz Regensburg als auch seine Teamkollegin Miriam Dattke stellten einen neuen Streckenrekord über die Zehn-Kilometer-Distanz auf. Begeistert wurde Boch nach 28.31 Minuten (bisheriger Rekord 29.32) im Ziel gefeiert, Dattke überlief nach 32.49 Minuten (bisher 33.13) die Ziellinie.

Den Herren-Sieg auf der Halbmarathon-Strecke sicherte sich Thorben Dietz von der LG Filstal (1.06.50) vor Tobias Schreindl von der LG Passau. Bei den Damen passierte Maria Kerres (1.16.26) als Erste vor Tina Fischl das Ziel. Den Marathon-Pokal bei den Herren holte sich Josef Diensthuber (2.28.37) vor Marco Bscheidl. Bei den Frauen triumphierte erneut Vorjahressiegerin Patra Pastorová (2.46.38) mit der zweitbesten jemals in Bad Füssing gelaufenen Zeit. − carAusführliche Berichte lesen Sie in der Montagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Sportteil und Ausgabe Pocking).













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver