Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 1 / 48
  • Pfeil
  • Pfeil




Über die 500 und die 1000 Meter war die Österreicherin Vanessa Herzog bei der Internationalen Saisoneröffnung in der Max Aicher Halle in Inzell erfolgreich. −Foto: Wukits

Über die 500 und die 1000 Meter war die Österreicherin Vanessa Herzog bei der Internationalen Saisoneröffnung in der Max Aicher Halle in Inzell erfolgreich. −Foto: Wukits

Über die 500 und die 1000 Meter war die Österreicherin Vanessa Herzog bei der Internationalen Saisoneröffnung in der Max Aicher Halle in Inzell erfolgreich. −Foto: Wukits


Mit tollen Zeiten haben die Eisschnellläufer bei der Internationalen Saisoneröffnung in der Inzeller Max Aicher Arena geglänzt. Die Eismeister hatten für die 195 Sportler aus 19 Nationen perfekte Bedingungen geschaffen. Die nutzte vor allem Vanessa Herzog aus Österreich. Die 24-jährige gewann sowohl die Rennen über 500 Meter als auch die 1000 Meter.

Über 500 Meter setzte sich die Tirolerin im direkten Duell gegen die Olympiasiegerin Michelle de Jong aus den Niederlanden durch. Herzog stellte mit 37,62 Sekunden eine neue Jahresweltbestzeit auf. Nach dem Rennen meinte sie, dass sie von de Jong leicht behindert worden sei und schickte gleich eine Kampfansage an die Konkurrenz: "Es waren schon die Trainingsrunden sehr schnell. Beide Rennen waren gut, es geht aber noch schneller." Dabei war der Start der 500-Meter Weltmeisterin nach einem Sturz mit dem Fahrrad noch fraglich.

Über die 1000 Meter ging sie die erste Runde leicht verhalten an. Schließlich gewann sie aber in 1:15:45 Minuten vor Letita de Jong. Insgesamt wurden die Rennen aber von Läufern aus den Niederlanden dominiert. Allerdings fanden die Wettkämpfe ohne Olympiasieger Sven Kramer statt. Er wurde, als er mit dem Fahrrad unterwegs in Inzell war, von einem Auto angefahren und zog sich dabei eine Knieverletzung zu. Ebenfalls einen Fahrradunfall hatte im September in der Nähe von Bernau der Norweger Sverre Lunde Pedersen. Der Weltmeister über 5000 Meter zeigte sich davon gut erholt und gewann auf der 3000-Meter-Strecke in 3:39:97 Minuten. − shuMehr dazu lesen Sie am 17. Oktober im Trostberger Tagblatt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



−Symbolfoto: Lippert

Der Lockdown in Bayern wird bis zum 9. Mai verlängert. Darauf hat sich nach Angaben von...



Wo führt ihn sein Weg hin? Lukas Mühl wird den 1. FC Nürnberg am Saisonende verlassen – Ziel unbekannt. −Foto: Zink / imago images

Was er sich zum Abschied aus Nürnberg wünscht? Lukas Mühl (24) muss nicht lange überlegen: "Ich...



Nach oben soll’s gehen bei der DJK Vilzing. −Symbolbild: Bietau

Der Bayernligist DJK Vilzing legt sein sportliches Schicksal bis mindestens 2023 weiterhin in die...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...



Eric Maxim Choupo-Moting trifft zum 1:0. Am Ende reicht der Treffer aber nicht fürs Halbfinale. −Foto: dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick deutete mit der Hand auf seine Armbanduhr, stürmte auf die Schiedsrichter...



Wo führt ihn sein Weg hin? Lukas Mühl wird den 1. FC Nürnberg am Saisonende verlassen – Ziel unbekannt. −Foto: Zink / imago images

Was er sich zum Abschied aus Nürnberg wünscht? Lukas Mühl (24) muss nicht lange überlegen: "Ich...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver