Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball  |  18.09.2018  |  08:42 Uhr

Trainer-Duo Janda und Franz-Josef Hirz: Hauzenberger Volleyballer sortieren sich neu

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zuspieler mit neuer Funktion: Franz-Josef Hirz ist künftig auch Co-Trainer der Hauzenberger Volleyballer. −Fotos: Sven Kaiser

Zuspieler mit neuer Funktion: Franz-Josef Hirz ist künftig auch Co-Trainer der Hauzenberger Volleyballer. −Fotos: Sven Kaiser

Zuspieler mit neuer Funktion: Franz-Josef Hirz ist künftig auch Co-Trainer der Hauzenberger Volleyballer. −Fotos: Sven Kaiser


Der erste Test stimmt positiv, aber Josef Fuchs, Abteilungsleiter der Volleyballer des TV Hauzenberg weiß: "Das wird eine schwierige Saison." Nach dem Abstieg aus der Regionalliga befindet sich das Herren-Team der Staffelberger im Umbruch. Trainer Heinz Krenn hat sich verabschiedet, im August haben Markus Janda (37) und Franz-Josef Hirz (31) als Trainer-Duo die Trainingsarbeit mit der Mannschaft aufgenommen.

Der TSV Abensberg aus der Bayernliga Nord war am Samstag in der Dreifachturnhalle der Realschule in Hauzenberg erster Testspielgegner vor dem Saisonstart (6./7. Oktober) – und die Hauzenberger gewannen mit 4:1 (25:23, 28:26, 25:17, 25:20, 18:25). Ein erstes Erfolgserlebnis für das "neue" Hauzenberger Team. Denn nach den Erfolgsjahren mit Durchmarsch von Bayern- in die Regionalliga markierte der Abstieg im Frühjahr dieses Jahres einen Einschnitt. Heinz Krenn tritt künftig nur als Spieler der Zweiten (Bezirksklasse Nordost) in Erscheinung. Florian Sicklinger muss beruflich bedingt kürzer treten (Medizinstudium). Hinzu kommt, dass mehrere Routiniers, die in den vergangenen Jahren große Erfolge feierten und viele Stunden in den TV Hauzenberg investierten, lieber etwas kürzer treten wollen: Werner Reitberger, Hannes Rauscher und Christoph Fuchs zum Beispiel. So hat der Verein zehn Spieler für die neue Saison gemeldet: Fabian Fleischmann, Benedikt Hirz, Franz-Josef Hirz, Josef Hirz, Manuel Krieg, Markus Janda, Maximilian Pfaffinger, Kilian Sicklinger, Korbinian Sicklinger und André Reinlein. Spartenchef Fuchs vermutet aber, dass der Kader de facto kleiner ist, weil nicht alle immer zur Verfügung stehen werden. Auch Spielertrainer Janda ist unter der Woche beruflich bedingt nicht in Hauzenberg. Die älteren Spieler werden aber sicherlich zur Stelle sein, wenn Not am Mann ist. Wie am Samstag gegen Abensberg, als Werner Reitberger und Florian Cheung, der ebenfalls studienbedingt eigentlich nicht mehr zur Verfügung steht, aushalfen.

Neuer Spielertrainer: Markus Janda(37).

Neuer Spielertrainer: Markus Janda(37).

Neuer Spielertrainer: Markus Janda(37).


Abteilungsleiter Fuchs kennt die Problematik und gibt sich deshalb bescheiden. Der Klassenerhalt sei das Ziel in der Bayernliga Süd. "Wenn wir von Verletzungspech verschont bleiben, können wir auch eine gute Rolle spielen in dieser starken Liga." Allerdings ist die personelle Situation von vornherein angespannt. "Von den Namen her sind wir hervorragend besetzt", betont Fuchs, "bei Ausfällen wird aber ein erheblicher Leistungsabfall da sein", meint er. Trotzdem, die Klasse für Bayernliga-Volleyball haben sie in Hauzenberg in jedem Fall und das wollen sie ab Oktober beweisen. Am ersten Spiel-Wochenende kommt es gleich zu "Hammerspielen", wie Fuchs erzählt. Zunächst kommt der TSV Friedberg II (6. Oktober, 19 Uhr) in die Dreifachturnhalle unterm Staffelberg; tags darauf reisen die TVH-Volleyballer zur SG/TSG Maisach/SV Esting .

Zuvor feiert der TV Hauzenberg übrigens am kommenden Wochenende sein 100-jähriges Jubiläum von Freitag bis Sonntag. Weitere Infos zum Festprogramm lesen Sie auch im Internet unter www.tv-hauzenberg.de. − mid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Michael Faber auf dem Weg zum Tor: Der Kötztinger macht mit seinem Treffer zum 2:0 gegen den SV Donaustauf sein zwölftes Saisontor – zum Sieg reicht es aber nicht für die Badstädter. −Foto: Gierl

Das war bitter. Der 1. FC Bad Kötzting hat am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den SV Donaustauf...



Kampfansage: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Der FC Bayern macht offenbar ernst. Nach dem frühen Champions-League-Aus gegen Liverpool hat sich...



Und sie waren doch dabei: Fan-Choreo für Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng in der Arena in Wolfsburg. −Foto: Imago

Mit einer großen Choreographie hat sich der Fanclub der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem...



Einige Spieler werden wohl auf Sandplätzen stattfinden. −Foto: Lakota

Der Ball rollt wieder: Am Wochenende geht’s nach über vier Monaten Winterpause wieder los im...



Zurück in Garham: Tomas Cekovsky (30). −Foto: Sigl

Der Abstiegskampf in der Kreisliga Passau verspricht Hochspannung, acht von 14 Teams kämpfen noch um...





Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver