Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





A-Klasse 2 | 14.05.2022 | 08:45 Uhr

SG Chieming/Grabenstätt mit starkem Auftritt in Prutting weiter auf dem Relegationskurs - Elias Lex schnürt Doppelpack

von Thomas Donhauser

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 72
  • Pfeil
  • Pfeil




Zwei Tore und zwei Vorlagen, Elias Lex (links) zeigte mit der SG Chieming/Grabenstätt einen starken Auftritt

Zwei Tore und zwei Vorlagen, Elias Lex (links) zeigte mit der SG Chieming/Grabenstätt einen starken Auftritt | Foto: Weitz

Zwei Tore und zwei Vorlagen, Elias Lex (links) zeigte mit der SG Chieming/Grabenstätt einen starken Auftritt - Foto: Weitz


Die SG Chieming/Grabenstätt halt weiter am Kurs Vizemeisterschaft in der Fußball-A-Klasse 2 fest und hat weiter das Heft für Relegationsplatz selbst in der Hand. Am 25. Spieltag sorgte ein starker Auftritt beim Tabellenvierten SV Prutting für einen 5:2-Sieg, der schon in der ersten Halbzeit mit vier Toren so gut wie eingetütet war. Chiemings Offensivakteur Elias Lex war dabei mit zwei Treffern und zwei Vorlagen die treibende Kraft in den Reihen der Berdan-Elf.

Die Gäste agierten schnörkellos und hatten schon früh die Führung auf dem Schlappen. Felix Schrobenhauser, zog die Kugel scharf vor das Tor, aber Thomas Michels konnte das Spielgerät nicht ins leere Tor veredeln (5.). Besser machte es Schrobenhauser, der nach einem Diagonalball von Lex einen Verteidiger narrte und unter Schlussmann Walter Wierer einnetzte (11.). Der Keeper machte bei den folgenden beiden Treffern keine gute Figur, Alexander Peschke überwand ihn mit einem langgezogenen Freistoß aus halblinker Position, der an Freund und Feind vorbeistrich (18.). Lex traf kurz vor seinem 3:0 zunächst den Pfosten, ehe er von der Strafraumgrenze Wierer alt aussehen ließ. Vor der Pause machte Timmi Janzarik sein Eigentor gegen Unterwössen nach einer Lex Ecke wieder wett. Sein Kopfball senkte sich hinter dem SVP-Schlussmann unter die Latte ins Tor – 0:4.
Mit der sicheren Führung im Rücken ließen es die Gäste im zweiten Durchgang etwas gemütlicher angehen, hatten aber weiter die Spielkontrolle, nur die Abschlüsse waren nicht mehr so genau.
Elias Lex mit seinem 18. Saisontreffer sorgte acht Minuten vor dem Ende für den doch klaren 5:2-Sieg der SG, die nun im Heimspiel gegen den Rimsting am kommenden Samstag den Sack zumachen und die Vizemeisterschaft fixieren kann.


Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 16. Mai 2022.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Können sie auch am Ende jubeln? Passau kann den Ligaerhalt aus eigener Kraft schaffen. −Foto: Mike Sigl

Der schlimmste Fall ist abgewendet. Der 1.FC Passau kann in der Landesliga Mitte nach dem insgesamt...



Blick in die Zukunft? Markus Weinzierl hat beim FC Augsburg hingeworfen. −Foto: dpa

Julian Nagelsmann griff mit einem Schmunzeln zur aktuell vielleicht beliebtesten Fußballer-Floskel...



10000 Fans der Eintracht dürfen zum Finale gegen Glasgow ins Stadion. −Foto: Anspach, dpa

Einfachste Hostelzimmer für mehr als 1000 Euro, verrückte Reiserouten mit Zug...



Verletzt vom Eis nach Knie-Check eines Franzosen: Der deutsche NHL-Angreifer Tim Stützle von den Ottawa Senators. −Foto: afp

Helsinki. Mit großen Sorgen um Ausnahmestürmer Tim Stützle und einem hart erkämpften Sieg nimmt...



Glückwunsch zur Wiederwahl: Der scheidende BFV-Präsident Rainer Koch mit Harald Haase. Der Zwiesler wird in Landshut als Vorsitzender Fußball-Bezirks Niederbayern im Amt bestätigt. −Foto: Frühwirth

Rainer Koch hatte den offiziellen Weg gewählt, ums Eck herum über zwei Stufen hinauf aufs Podium...





Können sie auch am Ende jubeln? Passau kann den Ligaerhalt aus eigener Kraft schaffen. −Foto: Mike Sigl

Der schlimmste Fall ist abgewendet. Der 1.FC Passau kann in der Landesliga Mitte nach dem insgesamt...



Blick in die Zukunft? Markus Weinzierl hat beim FC Augsburg hingeworfen. −Foto: dpa

Julian Nagelsmann griff mit einem Schmunzeln zur aktuell vielleicht beliebtesten Fußballer-Floskel...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver