Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Tennis-Damen lassen nichts anbrennen | 30.07.2020 | 06:54 Uhr

Fünf Spiele, fünf Siege: TuS Traunreut in souveräner Manier Meister der Super-Bezirksliga

von Christian Settele

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 57
  • Pfeil
  • Pfeil




Stark: Katharina Daxenberger und ihre TuS-Kolleginnen holten sich den Meistertitel. −Foto: Weitz

Stark: Katharina Daxenberger und ihre TuS-Kolleginnen holten sich den Meistertitel. −Foto: Weitz

Stark: Katharina Daxenberger und ihre TuS-Kolleginnen holten sich den Meistertitel. −Foto: Weitz


Die Tennis-Damen des TuS Traunreut haben sich in souveräner Manier den Meistertitel in der Super-Bezirksliga gesichert: Fünf Siege in fünf Spielen stehen letztlich zu Buche, zum Abschluss der "Corona-Saison" gab’s ein fulminantes 8:1 gegen den TSV 1860 Rosenheim.

Nur die an Position eins gesetzte Sara-Sofie Georg blieb bei der 3:6, 4:6-Niederlage gegen Christina Hamberger in den sechs Einzeln ohne Erfolg. Dagegen gewannen Mira Gerold (6:0, 6:0 gegen Claudia Steidl), Emily Hafner, Katharina Daxenberger, Sophie-Annabell Eichler und Alina Gerold ihre Duelle teils glasklar.

Auch die Traunreuter Doppel zeigten, was sie drauf haben: Mira Gerold/Alina Gerold, Rebekka Heigermoser/Daxenberger und Hafner/Eichler ließen rein gar nichts anbrennen und bauten die 5:1-Führung nach den Einzeln auf 8:1 aus.

Abschlusstabelle der Super-Bezirksliga der Damen: 1. TuS Traunreut 5 Spiele/80:15 Sätze/10:0 Punkte, 2. TC Großhesselohe II 5/60:35/8:2, 3. TSV 1860 Rosenheim 5/40:60/6:4, 4. TC Miesbach 5/47:52/4:6, 5. TC Raschke Taufkirchen II 5/37:63/2:8, 6. TC Achental Grassau 5/30:69/0:10.
Mehr lesen Sie in der PNP-Printausgabe vom Donnerstag, 30. Juli 2020 – unter anderem im Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






−Symbolfoto: M. Duschl

Das Wochenende rückt näher und die ersten Absagen im Amateurfußball werden wieder öffentlich...



Ausgelassen feierten die Schaldinger ihren Premierensieg in der Bayernliga. −Foto: Mike Sigl

Das ist ein echter Knaller! Die A-Jugend des SV Schalding hat am Samstag ihren ersten Sieg in der...



Traditionelle Taufe für den neuen Single-Handicapper Mario Tanzer, der von Thomas Veit mit Wasser übergossen wurde. −F.: Verein

Zwei Turniere haben am vergangenen Wochenende auf den Anlagen des Golf- und Landclub Bayerwald in...



So sieht Erleichterung aus: Martin Krieg (rechts) und Mario Strahberger feiern das Waldkirchner Tor zum 1:0. −Foto: Mike Duschl

Was für eine Erleichterung: Erstmals seit über einem Jahr durften die Landeligafußballer des TSV...



Walter Geiring wird in Erinnerung bleiben – nicht nur als Kultfotograf. Seine Person und seine Bilder sind jetzt auch ein Teil Simbacher Geschichte. −Foto: privat

Unfassbar für alle und völlig überraschend verstarb am Freitag der beliebte PNP-Fotograf Walter...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



−Grafik: Lippert

Ein monatelanges Ringen um Maßnahmen, Antworten und Lösungen neigt sich dem Ende: Der Re-Start des...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver