Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Siegsdorf/Piding/Töging | 13.10.2019 | 10:33 Uhr

Kreisliga 2: Klarer 4:0-Sieg des TSV Siegsdorf im Derby gegen den TuS Traunreut - Peterskirchen verliert

von Thomas Donhauser

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 60
  • Pfeil
  • Pfeil




Mateusz Galanek gegen Michael Haase und Marko Jurcevic(rechts).

Mateusz Galanek gegen Michael Haase und Marko Jurcevic(rechts). | Foto: wtz

Mateusz Galanek gegen Michael Haase und Marko Jurcevic(rechts). - Foto: wtz


Der TSV Siegsdorf hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga 2 mit einem klaren 4:0-Sieg gegen den TuS Traunreut verteidigt. Beim vierten Heimsieg gab es vor 150 Zuschauern ein schnelles Tor durch Mateusz Galanek in der dritten Minute, Klarheit schaffte Stefan Mauerkirchner mit seinem 13. Saisontor (21.). Das 2:0 war auch zugleich der Halbzeitstand. Mitte der zweiten Hälfte führte ein Doppelschlag von Jonas Neuhofer (67.) und Felix Maaßen (75.) zum 4:0-Endstand und den weiteren Verbleib an der Tabellenspitze.

Die 1:2-Niederlage des TSV Peterskirchen führte nun die SG Tüßling/Teising auf Tabellenplatz zwei. Beim ASV Piding waren zwei späte Tore durch Michael Langenecker (84.) und Dennis Geiko eine Minute später für den Gästesieg verantwortlich. Hansi Freimanner hat den Aufsteiger in der 67. Minute mit 1:0 in Führung geschossen. Damit bleibt mit nur drei Zählern aktuell der letzte Tabellenplatz.

Die weiteren Ergebnisse: SV Kay – TSV Reischach 1:2, SV Mehring – TSV Waging 1:0, SG Schönau – SC Inzell 1:1.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 14. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Verärgert über den Fehler vor dem Gegentor: Schaldings Coach Stefan Köck am Freitag bei der Partie in Buchbach. −Foto: Butzhammer

Nach der 0:1-Pleite im Ligapokal am Freitag beim TSV Buchbach liegt der Fokus beim SV Schalding nun...



Krachen ließ es der SV Kirchberg beim 8:0-Sieg in Ringelai. −Foto: Alex Escher

Zweiter Spieltag im Ligapokal der Kreisklasse Ost – und wieder gab es Tore und Karten zuhauf...



Seit 2008 Geschäftsführerin der Straubing Tigers: Gaby Sennebogen will kein finanzielles Risiko eingehen. "Da muss der Sport hinten anstehen", betont die 59-Jährige. −Foto: Harald Schindler

Eine Herzensangelegenheit sind für die Gaby Sennebogen (59) die Straubing Tigers...



Jubel in blau: Hoffenheim servierte die Bayern mit 4:1 ab. −Foto: dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick zog nach dem Abpfiff seine dunkelblaue Jacke an, schritt ohne sichtbare...



Zwei Tore von Spielertrainer Christian Brückl reichten dem SV Schalding II im Heimspiel gegen Grainet nicht zum Punktgewinn. Am Ende setzte sich der SVG mit 4:3 durch. −Foto: Michael Duschl

Zweites Spiel, zweite Pleite: Der FC Salzweg hat im Ligapokal der Bezirksliga Ost einen klassischen...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...



Warten auf eine Entscheidung: Eishockey-Profis, hier Spieler der Eisbären Berlin, sind aktuell ohne Wettkampf-Perspektive. −Foto: dpa

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Entscheidung über den Saisonstart wegen der...



Rund um den Platz schuf der SV Schalding viele zusätzliche Sitzplätze. "Ein enormer Aufwand", sagt Sportchef Markus Clemens, der nach den 90 Minuten die Stühle wieder wegräumte. −Foto: Lakota

Am Ende gab es doch noch strahlende Gesichter. Zumindest im Lager der Spieler...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver