Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Waging a. See/Bayerisch Gmain | 06.10.2019 | 11:21 Uhr

A-Klasse 6: 12:0! Sieben Knaller von Simon Eisl für die DJK Weildorf - Drei Höller-Böller für Bayerisch Gmain

von Thomas Donhauser

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf

Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf | Foto: bit

Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf - Foto: bit


Die Rekordsiege in der Fußball-A-Klasse 6 nehmen zu. Nachdem der Tabellenzweite WSC Bayerisch Gmain zuletzt zweimal 8:0 gewonnen hat, setzte der Spitzenreiter, die DJK Weildorf noch einen drauf. Und wieder war der leidtragende der TSV Waging II. Mit einem 12:0 schoss die Elf von Stefan Egger die "kleinen Seerosen" aus dem heimischen Wilhelm-Scharnow-Stadion. Gleich sieben Treffer gingen dabei auf das Konto von Simon Eisl, der sich mit dem einen Spiel auf Platz zwei der Torschützenliste (10 Tore) setzte. Die führt Lukas Höller mit 14 Toren an, nachdem er alle drei Treffer beim 3:1-Heimsieg in der GmoaArena gegen den letztjährigen Vizemeister SV Leobendorf erzielte. Damit marschiert das Führungsduo weiter im Gleichschritt mit dem Vorteil Weildorf (30 Punkte) nach dem 3:2-Sieg am Donnerstag beim ärgsten Widersacher (27).

Den zweiten Sieg binnen einer Woche schaffte der TSV Teisendorf II, der sich mit einem nicht erwarteten 4:3-Sieg beim SV Taching mit den zwei Siegen erst einmal vom Tabellenende verabschiedete. Tobias Mayer gelang in Minute 86 mit seinem zweiten Treffer der Siegtreffer.
Das goldene Tor für den SV Saaldorf markierte Maxi Kern im Reserveduell beim SC Inzell. Ausgefallen ist das Match des BSC Surheim II gegen die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Dienstag, 8. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Beobachtet vom Trainerkollegen: Manuel Mörtlbauer, noch Coach der U23, spielt derzeit unter Stefan Köck (l.) im Regionalligateam. −Foto: Lakota

Der Kunstrasen am Reuthinger Weg ist für Manuel Mörtlbauer derzeit eine zweite Heimat...



Künftig nur mehr Trainer: Stefan Köck. −Foto: Lakota

Es ist ein Schock: Für den Verein. Und natürlich für den Spieler. Schaldings Coach Stefan Köck hat...



Hält er bald in Augsburg? Christian Früchtl. −Foto: dpa

Eigentlich hat Christian Früchtl (20) seinen Vertrag beim FC Bayern erst Ende des vergangenen Jahres...



Waldkirchens Martin Krieg traf am Wochenende doppelt. −Foto: Kaiser

Jetzt geht’s rund: Während viele andere Sportarten in der Region am Faschingswochenende...



Die Fans rissen die Arme in die Höhe oder fassten sich ungläubig an den Kopf...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver