Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





"Hass ist keine Option" | 25.02.2021 | 15:36 Uhr

Süle, Upamecano & Co.: Emotionale Videobotschaft gegen Hatespeech im Netz

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 171
  • Pfeil
  • Pfeil




Auch FC-Bayern-Profi Niklas Süle beteiligt sich an der Aktion gegen Hassbotschaften im Internet. −Screenshot: PNP

Auch FC-Bayern-Profi Niklas Süle beteiligt sich an der Aktion gegen Hassbotschaften im Internet. −Screenshot: PNP

Auch FC-Bayern-Profi Niklas Süle beteiligt sich an der Aktion gegen Hassbotschaften im Internet. −Screenshot: PNP


Die Fußball-Nationalspieler Toni Kroos und Niklas Süle setzen sich mit anderen Profis in einem emotionalen Video gegen Hassbotschaften in den Sozialen Medien ein.

"Wir schätzen deine Meinung. Aber Hass ist keine Option. Hinter jedem Bildschirm ist ein Mensch", heißt es am Ende des 1:44 Minuten langen Videos, in dem die Stars gegen sie gerichtete Hassbotschaften aus dem Netz vorlesen.

"Cyber-Mobbing ist ein Problem, das unsere gesamte Gesellschaft betrifft. Was sich einige Menschen hinter anonymen Profilen erlauben, ist weit unter der Gürtellinie, manchmal sogar im strafrechtlichen Bereich", sagte Kroos. Das Video wurde von Sports360, der Agentur von Kroos-Berater Volker Struth, und den Berliner Signature Studios produziert.

"Social-Media-Verantwortliche müssen einen Weg finden, die Anonymität im Netz abzuschaffen", forderte Kroos: "Jeder, der ein Profil hat, sollte sein Gesicht zeigen und es sollte erkennbar sein, wer sich dahinter verbirgt. Anonym zu pöbeln sollte nicht mehr möglich sein."

Neben Kroos und Süle beteiligten sich unter anderem Leipzigs Dayot Upamecano, Rio-Weltmeister Ron-Robert Zieler (1. FC Köln) oder Herthas Maxi Mittelstädt an der Aktion, der seinen Instagram-Account wegen der vielen Hasskommentare gelöscht hatte.

Derartige Kommentare könnten "wirklich jeden treffen", sagte Zieler: "Von jung bis alt, Schüler wie Erwachsene." Es habe ihn "Überwindung" gekostet, seine Sätze vorzulesen: "Cyber-Mobbing ist kein Kavaliersdelikt". Struth nennt die Beleidigungen "ein Verbrechen, das viel zu oft ohne Konsequenzen bleibt. Niemand sollte sich diesen Hass einfach gefallen lassen." − sid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver