Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ringen | 03.12.2019 | 06:00 Uhr

Demonstration der Macht – Wacker gewinnt Spitzenkampf der Bundesliga in Heilbronn mit 19:5

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 106
  • Pfeil
  • Pfeil




Seine zweite Niederlage dieser Saison, die stark umstritten war, kassierte Matthias Masch (links) gegen Heilbronns Christian Fetzer. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Hinkampf, in dem das Burghauser Aushängeschild einen 6:0-Punktsieg gefeiert hatte. −Foto: Zucker

Seine zweite Niederlage dieser Saison, die stark umstritten war, kassierte Matthias Masch (links) gegen Heilbronns Christian Fetzer. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Hinkampf, in dem das Burghauser Aushängeschild einen 6:0-Punktsieg gefeiert hatte. −Foto: Zucker

Seine zweite Niederlage dieser Saison, die stark umstritten war, kassierte Matthias Masch (links) gegen Heilbronns Christian Fetzer. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Hinkampf, in dem das Burghauser Aushängeschild einen 6:0-Punktsieg gefeiert hatte. −Foto: Zucker


Eine weitere Demonstration ihrer Macht lieferten die Ringer des SV Wacker Burghausen mit dem 19:5-Sieg im Spitzenkampf der Bundesliga Südost beim Deutschen Vizemeister Red Devils Heilbronn ab. Wer nach dem 23:0 des aktuellen Titelträgers nach dem ersten Treffen ein etwas spannenderes Kräftemessen erwartet hatte, wurde enttäuscht. Zwar hatte der Gastgeber im Vorfeld die Saisonpremiere von Frank Stäbler angekündigt, aber der dreifache Weltmeister musste kurzfristig krankheitsbedingt passen. So war anscheinend bei seiner Staffel schon vor dem ersten Duell die Luft raus, denn sie zeigte erstaunlich wenig Gegenwehr.

− rh Red Devils Heilbronn – SV Wacker Burghausen 5:19/bis 57kg griechisch-römischer Stil (GR): Damian Macun – Fabian Schmitt 0:4 (Technische Überlegenheit 0:16 nach 2:34 Minuten); 61kg Freistil (FS): Levan Metreveli Vartanov – Ahmet Peker 0:2 (Punktsieg 1:6); 66kg GR: Christopher Kraemer – Andreas Maier 4:0 (Technische Überlegenheit 15:0 nach 5:52); 71kg FS: Saba Bolaghi – Magomedmurad Gadzhiev 0:2 (3:8); 75kg GR: Christian Fetzer – Matthias Maasch 1:0 (3:3); 75kg FS: Erik Obert – Johann Steinforth 0:4 (Technische Überlegenheit 0:16 nach 1:23); 80kg GR: Pascal Eisele – Roland Schwarz 0:1 (2:3); 86kg FS: Taimuraz Friev – Kakhaber Khubezhty 0:1 (4:5); 98kg GR: Jan Zirn – Ramsin Azizsir 0:2 (0:4); 130kg FS: Stefan Kehrer – Erik Thiele 0:3 (0:10).

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 3.12. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Dieses Bild von der Ankunft von Franck Ribéry in Florenz stellte der Verein auf Facebook. "Ein gelungener Schnappschuss. Franck selbst hat mir das Foto als erstem gezeigt, als es die Fiorentina veröffentlichte", sagt Florian Bernetseder (l.). Auch für David Alaba (Bild unten) ist er in Sachen PR-Arbeit tätig. −F.: Facebook

Nach dem Anruf von Franck Ribéry geht alles ganz schnell. Florian Bernetseder (29) erinnert sich...



Der Campus des FC Bayern München, das Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Fußball-Rekordmeisters. −Foto: Bernd Feil/M.i.S.

Der FC Bayern München treibt die Aufklärung rund um den Rassismus-Verdacht gegen einen Mitarbeiter...



−Foto: Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband will seine Spielordnung um einen Paragrafen erweitern...



Planen weiter am Kader der Karoli-Krokodile: Trainer Benoit Doucet (links) und der sportliche Leiter Matthias Nickolmann (Mitte). −Foto: Erwin Martens

Eishockey-Landesligist ESV Waldkirchen hat einen weiteren Spieler verpflichtet...



Seit 2018 meist an der Seitenlinie: Michael Hellauer coachte den FC Hauzenberg, war aber einige Male als Keeper und sogar Feldspieler im Einsatz. Ab sofort steht er im Kasten der DJK Eberhardsberg. −Foto: Sven Kaiser

Fußball-Kreisligist DJK Eberhardsberg hat seinen Kader noch einmal aufgewertet...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver