Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ringen | 08.11.2019 | 06:50 Uhr

Wacker vor zwei Kraftproben – Bundesliga-Spitzenreiter am Samstag in Greiz und am Sonntag daheim gegen Rangzweiten Schorndorf

von Martina Kastner

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 131
  • Pfeil
  • Pfeil




Beim Duell in Greiz könnte es Wackers Benjamin Sezgin (rechts) morgen mit Vize-Europameister Martin Obst zu tun bekommen. −Foto: Zucker

Beim Duell in Greiz könnte es Wackers Benjamin Sezgin (rechts) morgen mit Vize-Europameister Martin Obst zu tun bekommen. −Foto: Zucker

Beim Duell in Greiz könnte es Wackers Benjamin Sezgin (rechts) morgen mit Vize-Europameister Martin Obst zu tun bekommen. −Foto: Zucker


Die beiden wettkampffreien Wochenenden in der Bundesliga Südost sind vorbei und es bleibt zu hoffen, dass die Ringer des SV Wacker Burghausen die freie Zeit gut genutzt haben, um Kraft für die bevorstehenden Aufgaben zu tanken. Denn an diesem Wochenende warten gleich zwei Kraftproben: Zunächst tritt der ungeschlagene Spitzenreiter am Samstag (19.30 Uhr) beim RSV Rotation Greiz an, ehe am Sonntag um 15 Uhr der aktuelle Tabellenzweite ASV Schorndorf in der Sportparkhalle zu Gast sein wird.

"Uns stehen sicherlich zwei der interessantesten und schwersten Kämpfe der Vorrunde ins Haus", betont SVW-Abteilungsleiter Jürgen Löblein und fügt an: "Beide Mannschaften haben sich hervorragend verstärkt und sich im bisherigen Saisonverlauf sehr gut verkauft." Trainer Eugen Ponomartschuk gibt eine klare Marschroute vor: "Wir wollen natürlich beide Kämpfe unbedingt gewinnen und werden entsprechend aufstellen."
Laut Ponomartschuk kann Burghausen auf den kompletten Kader zurückgreifen. Was neben dieser Tatsache außerdem noch entscheidend sein dürfte, weiß Löblein: "Wichtig ist, dass uns unser treues Burghauser Publikum wie immer den Rücken stärkt." Bereits ab 13 Uhr trifft die Bayernliga-Staffel des SVW im Lokalderby auf den SC AngerII.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 8.11. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Kickt künftig in Osterhofen: Denis Chirinciuc. −Foto: Franz Nagl

Die Spvgg Osterhofen lässt mit einem weiteren namhaften Neuzugang aufhorchen...



Er kann es nicht fassen: Denis Dressel sieht von Schiri Patrick Hansbauer die rote Karte. imagoimages

Der TSV 1860 München tritt weiter auf den Stelle. Im Stadt-Derby am Samstag gegen Aufsteiger...



Schweigen und Staunen: Markus Eisenbichler sprang in Ruka überragend. −Foto: afp

Markus Eisenbichler ist in großartiger Form und fliegt im Skisprung-Weltcup von Sieg zu Sieg...



Der müde FC Bayern München bleibt trotz erneuter Schwächephasen Tabellenführer der...



Er wird immer ihr Idol bleiben: Die Neapolitaner weinten nicht still zu Hause um ihren verstorbenen Fußball-Gott, nein, sie feierten ihm zu Ehren auf den Straßen ein Fest. −Foto: dpa

Neapel und Maradona – das ist eine Liebe, die den Tod überdauert. Daher wollten die Menschen...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



−Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Fitnessstudios in Deutschland erleben schon den zweiten Shutdown in diesem Jahr...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...



Egon Weber ist mit der Punkteausbeute des Wacker-Teams zufrieden, mit der Anzahl der Gegentreffer jedoch nicht. −Foto: Butzhammer

Der Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen ist nicht unbedingt dafür bekannt...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver