Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Basketball | 09.10.2019 | 06:30 Uhr

Auswärtshürde genommen – Aufsteiger Wacker Burghausen gewinnt auch bei Heising-Kottern mit 96:74

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zwölf Zähler steuerte Marco Vasic (rechts) zum zweiten Saisonsieg im zweiten Bayernliga-Spiel der Wacker-Knights bei. −Foto: Zucker/Archiv

Zwölf Zähler steuerte Marco Vasic (rechts) zum zweiten Saisonsieg im zweiten Bayernliga-Spiel der Wacker-Knights bei. −Foto: Zucker/Archiv

Zwölf Zähler steuerte Marco Vasic (rechts) zum zweiten Saisonsieg im zweiten Bayernliga-Spiel der Wacker-Knights bei. −Foto: Zucker/Archiv


Die Basketballer des SV Wacker Burghausen haben auch die erste Auswärtshürde in der Bayernliga Süd genommen: Bei der weiter erfolglosen SG Heising-Kottern feierte der Aufsteiger einen klaren 96:74-Sieg.

Die Schützlinge des neuen SVW-Trainers Enes Tadzic begannen stark und entschieden das erste Viertel mit 26:18 für sich. Bis zur Halbzeit kam der Gastgeber, der in James Cedric Townsend (22 Punkte) seinen Besten hatte, aber bis auf einen Punkt heran: 45:46. Nach dem Wechsel gaben dann wieder die Wacker-Knights den Ton an. Sie verschafften sich einen 76:66-Vorsprung, der im letzten Abschnitt noch ausgebaut wurde.

Für die Truppe von der Salzach, die am Samstag um 20 Uhr in der Sportparkhalle den punktgleichen Spitzenreiter TS Jahn München erwartet, schafften diesmal gleich fünf Spieler eine zweistellige Ausbeute: Goran Simic (24/davon 3 Dreier), Bojan Djurica (20), Marvin Herkenroth (18/3), Ricardo Thoß (13/2) und Marko Vasic (12). Den Rest steuerten Alija Mehidic (7), Marvin Angstl und Marcel Fischer (je 1) bei. −fa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Künftig nur mehr Trainer: Stefan Köck. −Foto: Lakota

Es ist ein Schock: Für den Verein. Und natürlich für den Spieler. Schaldings Coach Stefan Köck hat...



Beobachtet vom Trainerkollegen: Manuel Mörtlbauer, noch Coach der U23, spielt derzeit unter Stefan Köck (l.) im Regionalligateam. −Foto: Lakota

Der Kunstrasen am Reuthinger Weg ist für Manuel Mörtlbauer derzeit eine zweite Heimat...



Eine neue Herausforderung sucht Christoph Berndl. Ab Sommer trainiert der 26-Jährige die SG Nammering/Oberpolling II. −F.: Escher

Der Fahrplan zum Klassenerhalt steht: Der abstiegsbedrohte Fußball-Kreisklassist SV Thurmansbang...



Eine dritte Saison bei der Spvgg Oberkreuzberg in Angriff nimmt Andreas Stockinger (rechts). −Foto: Frank Bietau

Die Spvgg Oberkreuzberg packt an im Jahr des 70-jährigen Vereinsjubiläums, das vom 24. bis 26...



Waldkirchens Martin Krieg traf am Wochenende doppelt. −Foto: Kaiser

Jetzt geht’s rund: Während viele andere Sportarten in der Region am Faschingswochenende...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver