Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ein Debütant führt Hertha zum Sieg  |  17.09.2021  |  22:50 Uhr

Dardai wechselt das Glück ein – Maxi Bauer wird zum Fürther Pechvogel

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 98 / 107
  • Pfeil
  • Pfeil




Betretene Mienen nach der Niederlage bei der Hertha: Fürths Maxi Bauer (Mitte) mit Cedric Itten (rechts) und Sascha Burchert. −Foto: Imago Images

Betretene Mienen nach der Niederlage bei der Hertha: Fürths Maxi Bauer (Mitte) mit Cedric Itten (rechts) und Sascha Burchert. −Foto: Imago Images

Betretene Mienen nach der Niederlage bei der Hertha: Fürths Maxi Bauer (Mitte) mit Cedric Itten (rechts) und Sascha Burchert. −Foto: Imago Images


Bundesliga-Debütant Jurgen Ekkelenkamp hat Hertha BSC mit einem Traumeinstand vor dem nächsten schweren Stimmungskiller bewahrt. Die Fürther, bei denen der Windorfer Maxi Bauer zum Pechvogel wurde, bleiben nach der vierten Saisonniederlage mit einem Punkt Schlusslicht.

Der Niederländer Ekkelenkamp führte die Berliner zum Auftakt des 5. Spieltags in der Fußball-Bundesliga zu einem hart erkämpften 2:1 (0:0) gegen Aufsteiger Spvgg Greuther Fürth und sicherte den Blau-Weißen einen Platz im Tabellenmittelfeld. Ekkelenkamp (61.), in der Jugendakademie von Ajax Amsterdam ausgebildet, erzielte nur 87 Sekunden nach seiner Einwechslung den Ausgleich und störte Maxi Bauer (79., Eigentor) dann beim Führungstor entscheidend. Zuvor war für Fürth durch Branimir Hrgota (57., Foulelfmeter) in Führung gegangen. Nach dem Rückstand reagierte Dardai, wechselte unter anderem Neuzugang Ekkelenkamp ein – und traf ins Schwarze.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
14
45:15
34
2.
Dortmund
14
35:22
30
3.
Leverkusen
14
35:19
27
4.
Freiburg
14
25:13
25
5.
Hoffenheim
14
30:22
23
6.
Union Berlin
14
22:20
23
7.
Mainz
14
20:14
21
8.
Wolfsburg
14
15:20
20
9.
Köln
14
23:23
19
10.
Bochum
14
15:22
19
11.
RB Leipzig
14
25:18
18
12.
Frankfurt
14
18:20
18
13.
Mönchengladbach
14
18:24
18
14.
Hertha BSC Berlin
14
15:29
15
15.
VfB Stuttgart
14
20:25
14
16.
Augsburg
14
14:25
13
17.
Bielefeld
14
10:20
10
18.
Greuther Fürth
14
12:46
1





Im Abseits: Sascha Mölders ist bei 1860 München bis auf Weiteres nicht Teil der Mannschaft. −F.: imago images

Der TSV 1860 München hat seinen Star-Stürmer Sascha Mölders vor die Tür gesetzt...



Mit seinem 50. Tor in der Champions League brachte Thomas Müller (hinten) die Bayern gegen Barcelona in Führung. Am Ende hieß es 3:0. −Foto: Hoppe, dpa

Angetrieben von Jubiläumstorschütze Thomas Müller hat der FC Bayern seine Sechs-Siege-Gruppenphase...



Frontmann des SV Winzer: Andreas Stadler bleibt über die laufende Saison hinaus Trainer.

Der Spitzenreiter der Kreisklasse Deggendorf, der SV Winzer, steht weiter für Kontinuität auf der...



Der Dirigent: Spielertrainer Florian Kasberger hat beim FC Unteriglbach Begeisterung entfacht. Hohe Trainingsbeteiligung, topmotivierte Spieler sind wichtige Zutaten für sein Erfolgsrezept. −Fotos: Mike Sigl

Erfolg kann auch Nachteile haben. "Die Mannschaft hat mich einen Haufen Geld gekostet"...



Sitzt den gesamten Dezember allein: Straubing-Tigers-Maskottchen Tigo wird niemanden im Stadion animieren können – weil in der DEL anders als beispielsweise in der Oberliga Süd keine Zuschauer zugelassen sind. −Foto: Stefan Ritzinger

Bayern macht die Schotten dicht, zumindest im Sport: Nur noch innerbayerische Duelle dürfen in...





Sitzt den gesamten Dezember allein: Straubing-Tigers-Maskottchen Tigo wird niemanden im Stadion animieren können – weil in der DEL anders als beispielsweise in der Oberliga Süd keine Zuschauer zugelassen sind. −Foto: Stefan Ritzinger

Bayern macht die Schotten dicht, zumindest im Sport: Nur noch innerbayerische Duelle dürfen in...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver