Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.01.2019 | 14:18 Uhr

Torfestival zum Abschluss: Deggendorf steht bei B-Jugend wieder ganz vorn – verliert aber auch zwei Spieler

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Sieger Deggendorf mit (vo.v.l.) Jonathan Kravchenko, Martin Kauschinger, Benjamin Bär, Julian Weber, TM Lukas Groll, Sebastian Kett, Trainer Peter Körber sowie (st.v.l.) Johannes Stockbauer (Brauerei Hacklberg), Johann Wagenhammer, Trainer Reinhold Kauschinger, Angelo Sigl, Leon Schwarz, Marco Fischl, Nico Wieser, dahinter Dr. Johannes Stamm von Mit-Ausrichter SV Schalding, Sebastian Weiß und Michael Dietl.

Sieger Deggendorf mit (vo.v.l.) Jonathan Kravchenko, Martin Kauschinger, Benjamin Bär, Julian Weber, TM Lukas Groll, Sebastian Kett, Trainer Peter Körber sowie (st.v.l.) Johannes Stockbauer (Brauerei Hacklberg), Johann Wagenhammer, Trainer Reinhold Kauschinger, Angelo Sigl, Leon Schwarz, Marco Fischl, Nico Wieser, dahinter Dr. Johannes Stamm von Mit-Ausrichter SV Schalding, Sebastian Weiß und Michael Dietl.

Sieger Deggendorf mit (vo.v.l.) Jonathan Kravchenko, Martin Kauschinger, Benjamin Bär, Julian Weber, TM Lukas Groll, Sebastian Kett, Trainer Peter Körber sowie (st.v.l.) Johannes Stockbauer (Brauerei Hacklberg), Johann Wagenhammer, Trainer Reinhold Kauschinger, Angelo Sigl, Leon Schwarz, Marco Fischl, Nico Wieser, dahinter Dr. Johannes Stamm von Mit-Ausrichter SV Schalding, Sebastian Weiß und Michael Dietl.


Es war wie im Vorjahr, wieder heißt der Sieger Spvgg Grün-Weiß Deggendorf und wieder erzielte der Bayernligist vier Tore. Damals hieß der Finalgegner im B-Junioren-Wettbewerb Spvgg Landshut (4:1), am Abschlusstag im Sonnenland-Cup schlugen die Donaustädter dieses Mal den Bezirksoberligisten FC Dingolfing mit 4:0.

Nochmals Tore satt gab es zum Ausklang der fünftägigen Großveranstaltung, die die Spvgg Hacklberg in der 20. Auflage zusammen mit dem SV Schalding-Heining ausrichtete. 65 Treffer erzielten die acht Mannschaften in 16 Begegnungen, ehe die Verantwortlichen um die 2. Vorsitzende der Spvgg Hacklberg, Barbara Ferazin, Organisator Dr. Heinz-Günter Kuhls, Domprobst i.R. Hans Wagenhammer, Schaldings Juniorenleiter Dr. Johannes Stamm und Johannes Stockbauer (Brauerei Hacklberg) die letzte von insgesamt sieben Siegerehrungen vornahmen.

Als bester Spieler des Wettbewerbs wurde Sebastian Kett vom Gewinner Deggendorf ausgezeichnet, der freilich auch zwei Verletzte (Bänderriss am Knöchel, bzw. Armprellung – ohne Fremdverschulden!) mit heim nehmen musste.

Als Schiedsrichter fungierten Simon Leebmann (Bad Griesbach) und Hans-Jürgen Zimmermann (Patriching). Ergebnisse:

Halbfinale
Deggendorf – Niederalteich 2:0: Beide Teams hatten zu Beginn eine gute Möglichkeit, gegen Mitte der Partie legten die Deggendorfer das 1:0 vor, hatten auch danach die besseren Chancen gegen angriffsschwache Niederalteicher und konterten zum 2:0. Tore: Sebastian Kett, Nico Wieser.
Landshut – Dingolfing 1:3: Die BMW-Städter waren körperlich präsenter, die "Spiele" zwar spieltechnisch leicht besser, aber ohne entscheidendes Durchsetzungsvermögen. Tore: 0:1 Oliver Wagner, 0:2 Leon Eckhardt, 0:3 Jason Knarr, 1:3 Elias Stini.

Bester Spieler (l.): Sebastian Kett, der mit diesem herrlichen Schlenzer (oben, Nr. 10) den 4:0-Finalsieg gegen Dingolfing einleitete. −Fotos: Sven Kaiser

Bester Spieler (l.): Sebastian Kett, der mit diesem herrlichen Schlenzer (oben, Nr. 10) den 4:0-Finalsieg gegen Dingolfing einleitete. −Fotos: Sven Kaiser

Bester Spieler (l.): Sebastian Kett, der mit diesem herrlichen Schlenzer (oben, Nr. 10) den 4:0-Finalsieg gegen Dingolfing einleitete. −Fotos: Sven Kaiser


Platz 3
Niederalteich – Landshut 0:4: Der Landesliga-Vertreter war dem Bezirksoberligisten deutlich überlegen, dessen technisch begrenzte Möglichkeiten klar aufgezeigt wurden. Tore: 0:1 Mateus Hones, 0:2 Leon Blass, 0:3 Hakan Acinal, 0:4 Hones.

Finale
Deggendorf – Dingolfing 4:0: Der Bezirksoberligist begann sehr engagiert, hatte die erste Gelegenheit. Deggendorf aber spielte geduldig, zog durch einen herrlichen Schlenzer von Sebastian Kett ins lange Eck in Front und nutzte dann die beim FCD aufkommende Unordnung zu drei weitere Treffern durch Nico Wieser, Martin Kauschinger und und Jonathan Kravchenko. − brö Alle Tore im Video: Einige herrliche Treffer des Sonnenland-Cups für C-Junioren finden Sie hier

Sebastian Kett.

Sebastian Kett.

Sebastian Kett.














Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...



Gleich viermal durfte Stefan Lohberger am Samstag gegen Künzing jubeln.

Wer Stefan Lohberger fragt, wie er das Derby gegen den FC Künzing denn eigentlich so fand...



Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Angespannte Miene in Seebach: Teammanager Gunther Peukert fordert drei Punkte am Samstag. Es wäre der erste Sieg. −Foto: Helmut Müller / Archiv

In der allerletzten Spielminute musste der TSV Seebach den Gegentreffer hinnehmen und verlor deshalb...



Der Gast hatte am Ende die Nase vorn: Der FC Tittling, hier mit Michael Schefszik, gewann beim Aufsteiger TSV Kößlarn mit 2:1, die Mannschaft von Helmut Stolz hatte das Nachsehen. −Foto: Georg Gerleigner

Mit seinem 3. Saisonsieg hat sich der TSV Karpfham in der Kreisliga Passau beim 2:0 gegen Garham auf...





Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Platzverweis: Schiedsrichter Florian Raml zeigt Türk Gücü Straubings Keeper Dumitru Jorz im Spiel gegen Hutthurm (1:0) die rote Karte. −Foto: Sven Kaiser

Der SV Türk Gücü Straubing hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Beim SV Hutthurm gewann die Elf...



Verabschiedete sich standesgemäß: Stefan Lohberger (Osterhofen) verlässt die Spvgg wegen eines Auslandssemesters in den USA, gegen Künzing traf er gleich viermal. −Foto: Mike Sigl

In Torlaune präsentiert haben sich die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Ost am 7. Spieltag...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...



Blendend aufgelegt war Büchlbergs Michael Krenn (rechts, gegen Alex Mager), dem alle drei Treffer gegen die SG Preying/Tittling II gelangen. −Foto: Sven Kaiser

Keine Blöße haben sich die Führungsmannschaften der Kreisklasse Passau gegeben...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver