Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Hohe Auszeichnung | 22.04.2021 | 08:40 Uhr

Große Ehre für Bayerwäldlerin: Franziska Wildfeuer ist Schiedsrichterin des Jahres in Schleswig-Holstein

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 2 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Schleswig-Holsteins Schiedsrichterin des Jahres 2020: Franziska Wildfeuer aus Ruhmannsfelden, die seit einigen Jahren in Lübeck lebt und arbeitet. −Foto: privat

Schleswig-Holsteins Schiedsrichterin des Jahres 2020: Franziska Wildfeuer aus Ruhmannsfelden, die seit einigen Jahren in Lübeck lebt und arbeitet. −Foto: privat

Schleswig-Holsteins Schiedsrichterin des Jahres 2020: Franziska Wildfeuer aus Ruhmannsfelden, die seit einigen Jahren in Lübeck lebt und arbeitet. −Foto: privat


Sie ist eine der besten Schiedsrichterinnen in Deutschland: Franziska Wildfeuer (27) aus Ruhmannsfelden (Lkr. Regen). Nun hat sie Schwarz auf Weiß, dass sie zumindest in ihrer Wahlheimat Schleswig-Holstein die Beste an der Pfeife ist. Wildfeuer, die dem VfB Lübeck angehört, wurde vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband zur "Schiedsrichterin des Jahres 2020" gekürt.

Im vergangenen Jahr wurde sie zur FIFA-Schiedsrichterin berufen – als Nachfolgerin der zurückgetretenen Bibiana Steinhaus, die eine ihrer großen Förderinnen ist. Seit Anfang 2020 pfeift sie Spiele in der Regionalliga Nord der Herren, im Sommer leitete sie das Eröffnungsspiel der Frauen-Bundesliga zwischen dem VfL Wolfsburg und der SG Essen Schönebeck. − aug

Vor einigen Wochen war Franziska Wildfeuer in unserem Podcast "Querpass" zu Gast:












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



Anders als in der Tanzshow mit Juroren zählt bei den Sechzigern nur das Ergebnis der "gnadenlosen Anzeigentafel", wie Löwen-Coach Michael Köllner sagt. In sieben der letzten neun Drittligaspiele stand dort allerdings mindestens ein 1860-Tor mehr als beim jeweiligen Gegner, manchmal noch mehr. −Foto: Imago Images

"Es geht nicht um einen Ästhetik-Preis, sondern um Erfolg", sagt Michael Köllner...



Schock im DFB-Pokal-Halbfinale: Dortmunds Rechtsverteidiger Mateu Morey erleidet eine schwere Knieverletzung. Hier wird er von medizinischen Betreuern erstversorgt. In Plattling erfolgte nun der operative Eingriff. −Foto: Imago Images

Die Schmerzensschreie von Mateu Morey gingen selbst den Fernsehzuschauern durch Mark und Bein...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...





Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver