Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.03.2019 | 15:30 Uhr

Lammfell-Optik bei DFB-Ankunft: Leroy Sané dreht "den Swag auf" – mit 25000-Euro-Outfit

Lesenswert (3) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil






Fußballstar Leroy Sané hat mit einem ausgefallenen Outfit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Mit einer bunt bemalten Jacke in weißer Fell-Optik und passendem Rucksack kam der 23-jährige Profi von Manchester City am Montag zum Treffen der Nationalmannschaft nach Wolfsburg. Der Fernsehsender Sky schreibt, Sané drehe "den Swag auf". Tatsächlich erinnert das Outfit des gebürtigen Esseners an den Aufsehen erregenden Kleidungsstil einiger Künstler. Der Begriff "Swag" war 2011 Jugendwort des Jahres und wurde maßgeblich durch die Hip-Hop-Szene geprägt. Er bezeichnet eine lässig-coole Ausstrahlung. Der Preis des Outfits erinnert dagegen weniger an lässig-cool. Laut "sportbuzzer " handelt es sich um eine Jacke der Marke Balenciaga im Wert von 4500 Euro. Sanés Rucksack von Louis Vuitton soll für schlappe 18000 Euro zu haben sein. Dagegen sind die Sneaker aus einer Kollaboration zwischen der Marke Nike und dem Designer Virgil Abloh beinahe ein Schnäppchen. Preis: zwischen 1.600 und 2.500 Euro ...

Oliver Bierhoff hat die Fans der Nationalmannschaft vor dem Start ins Länderspieljahr derweil um Geduld gebeten. "Am Ende weiß jeder, wir bauen eine neue Mannschaft zusammen, die muss sich finden", sagte der DFB-Direktor bei einer Pressekonferenz am Montag in Wolfsburg. Die Qualifikation für die Fußball-EM 2020 sei das klare Ziel, dies wolle man "souverän gestalten". Aber: "Wir sind eine junge Mannschaft, die sich finden muss", betonte Bierhoff. Die Spieler würden "Fehler machen" und "Schwierigkeiten haben". Die Öffentlichkeit müsse Geduld aufbringen und "verzeihen, wenn Dinge nicht so ganz laufen", sagte der 50-Jährige.



Die Nationalmannschaft bestreitet mit einem Testländerspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) in Wolfsburg gegen Serbien ihren Jahresauftakt. Am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) folgt der Start in die EM-Qualifikation mit dem schweren Auswärtsspiel in Amsterdam gegen die Niederlande. Weitere Kontrahenten auf dem Weg zur Endrunde 2020 sind Nordirland, Weißrussland und Estland. Ziel sei es, "möglichst schnell in die Weltspitze zu kommen", sagte Bierhoff.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Die 37-jährigen Stefan Gaisbauer (Mitte) und Manuel Sutter (2.von links) als "Co" werden den Kreisliga-Aufsteiger TSV Mauth trainieren. Über ihre Zusage freuen sich (v.l.) 2. Vorstand Simon Köck, Abteilungsleiter Maximilian Stockinger und Vorstand Arthur Nußhart. - Foto: Verein

Nach den Festtagen rund um den Gewinn der Kreisklassen-Meisterschaft treibt der künftige...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Bleibt in Hauzenberg: Fabian Gastinger. −Foto: Kaiser

Der FC Sturm Hauzenberg kann weitere Personalentscheidungen für die neue Saison verkünden...



Manuel Mader sagt nach drei Monaten wieder Servus beim SV Schalding. −Foto: Lakota

Die Planungen auf die siebte Regionalliga-Saison laufen beim SV Schalding auf Hochtouren...



Trost vom Gegner: Ein Unterhachinger Spieler richtet aufbauende Worte an einen Deggendorfer. −Foto: Ritzinger

Meister hier, Aufsteiger dort. Aber wo Sieger sind, gibt es im Sport eben immer auch Verlierer...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Hauzenbergs Jürgen Knödlseder traf dreimal binnen 18 Minuten. −Foto: Kaiser

Der SV Donaustauf hat es geschafft: Durch einen 2:1-Sieg in Weiden ist die Meisterschaft in der...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...



Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver