Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.12.2018 | 23:10 Uhr

Der Tabellenführer ist zu stark: Ravensburg erteilt DSC eine Eishockey-Lehrstunde

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Jubelnde Ravensburger: Gegen den Tabellenführer der DEL2 hielt Deggendorf gestern Abend nur phasenweise mit. −Foto: Roland Rappel

Jubelnde Ravensburger: Gegen den Tabellenführer der DEL2 hielt Deggendorf gestern Abend nur phasenweise mit. −Foto: Roland Rappel

Jubelnde Ravensburger: Gegen den Tabellenführer der DEL2 hielt Deggendorf gestern Abend nur phasenweise mit. −Foto: Roland Rappel


Erster gegen Letzter in der DEL2, das steht für klare Verhältnisse. Der Deggendorfer SC hatte vor 1806 Zuschauern gegen Spitzenreiter Ravensburg Towerstars nicht den Hauch einer Chance und verlor die Partie mit 2:7 (0:4, 2:3, 0:0).

Vor allem ein völlig verkorkster Start im ersten Abschnitt war Hauptursache für die hohe Niederlage. Man muss festhalten, dass die Oberschwaben freilich die deutlich bessere Mannschaft waren. Die Towerstars waren immer einen Schritt voraus, waren präsenter und schließlich auch kaltschnäuzig im Torabschluss. Nach dem dritten Gästetreffer war Schluss für Jason Bacashihua, fortan hütete Cody Brenner das Tor. Den 0:4-Rückstand aus dem ersten Drittel durch Czarnik (3., 4.), Svoboda (8.) und Just (16.) hatten die Deggendorfer zwar nochmal einen frühen Anschlusstreffer durch Rückkehrer Christoph Gawlik (21.) entgegenzusetzen.

Doch im direkten Gegenzug stellte Daniel Pfaffengut den alten Abstand wieder her (21.). Josh Brittain verkürzte abermals (34.), wieder hatte Ravensburg die passende Antwort parat und erhöhte mit zwei weiteren Treffern durch Ondrej Pozivil (38.) und erneut Czarnik (39.) auf 2:7.

Im Schlussabschnitt passierte nicht mehr viel, der DSC konnte noch ein paar Mal sein Unterzahlspiel trainieren. Am Ende ging Ravensburg als verdienter Sieger vom Eis. − rr












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Der erste positiv Getestete: Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic. −Foto: dpa

Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg beklagt mindestens acht Coronafälle, darunter vier mit der...



Soll demnächst als neuer Coach des FC Schalke 04 vorgestellt werden: Dimitrios Grammozis. −Foto: dpa

Trainer Nummer fünf darf länger bleiben - auch wenn Schalke 04 weiter verliert: Dimitrios Grammozis...



Vor allem für den Nachwuchs wird eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs gefordert. −Foto: dpa

Einen ersten Schritt in Richtung sportlicher Normalität hat am Montagabend Österreich gemacht...



20 Drittligisten und 28 Clubs aus der Regionalliga haben beim Deutschen Fußball-Bund ihre Unterlagen...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver