Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.07.2018 | 13:03 Uhr

Straubings 13. Neuer: Mitchell Heard bringt Tigers mehr Biss – und kennt die Strafbank gut

Lesenswert (0) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 43 / 48
  • Pfeil
  • Pfeil




Mitchell Heard im Dress der Charlotte Checkers, für die er in der AHL 40 Spiele absolvierte. − Foto: AHL

Mitchell Heard im Dress der Charlotte Checkers, für die er in der AHL 40 Spiele absolvierte. − Foto: AHL

Mitchell Heard im Dress der Charlotte Checkers, für die er in der AHL 40 Spiele absolvierte. − Foto: AHL


Mitchell Heard (26) – dieser Name steht für Biss und gesunde Härte im Eishockey: der 26-jährige kanadische Center aus der nordamerikanischen AHL (2. Liga) ist der 13. Neuzugang der Straubing Tigers und belegt die achte Ausländer-Lizenz beim niederbayerischen DEL-Club. "Da Mitchell Heard scoren kann und mit gesunder Härte sich und seine Teamkameraden verteidigt, ist er genau der Spielertyp, den wir aktuell gesucht haben", sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, die den Transfer am Donnerstag offiziell vermeldeten.

Der 2012 im NHL-Draft in Runde 2 an Position 41 von Colorado Avalanche gedraftete Linksschütze hat sich im Juniorenalter im Trikot der Plymouth Whalers (OHL) mit guten Scorerwerten sowie einer mannschaftsdienlichen Spielweise einen Namen gemacht. Damit war der Weg für Aufgaben in der ECHL sowie in der AHL geebnet und auch dort wusste der gelernte Mittelstürmer zu überzeugen. Dies unterstreichen 199 AHL-Spiele (14 Tore/25 Assists) und 169 ECHL-Partien (71 Tore/100 Assists). Besonders sticht dabei freilich seine Strafbank-Bilanz in der AHL ins Auge: Mit 502 Strafminuten in 199 Partien ist der aus Bowmanville/Ontario stammende Angreifer offenbar kein Kind von Traurigkeit.

Nun fügt Mitchell Heard mit einem Engagement in der DEL seiner Karriere ein neues Kapitel hinzu. "Mitchell Heard ist in einem guten Alter, unheimlich ehrgeizig und will sich in Europa beweisen. Dass er alle unsere Bedingungen ohne zu zögern akzeptiert hat, macht dies noch deutlicher", freut sich Jason Dunham. Der Kader der Straubing Tigers für die am 14. September mit dem bayerischen Derby gegen ERC Ingolstadt beginnende 13. DEL-Saison der Gäubodenstädter sieht aktuell so aus:

Torhüter: Sebastian Vogl, Cody Brenner und Jeff Zatkoff (Ausländer-Lizenz/neu).
Verteidiger: Alexander Dotzler, Maximilian Renner, Marcel Brandt (neu), Stephan Daschner (neu), Benedikt Schopper (neu), Maximilian Gläßl, Sena Acolatse (AL/ neu) und Fredrik Eriksson (AL/neu).
Stürmer: Thomas Brandl, Stefan Loibl, Jeremy Williams (AL), Mike Connolly (AL), Sandro Schönberger, Vladislav Filin (neu), Kael Mouillierat (AL/neu), Marco Pfleger (neu), Travis James Mulock (neu), Dylan Wruck (neu), Sven Ziegler (neu), Antoine Laganière (AL/neu) und Mitchell Heard (AL/ neu).
Trainerteam: Tom Pokel (Chefcoach), Rob Leask (Assistent), Manuel Litterbach (Torhüter) und Giovanni Willudda (Fitness). − pnp












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Stephan Hain bei seiner Spaß-Pressekonferenz – er sieht NFL-Star Ryan Fitzpatrick zum Verwechseln ähnlich. −Foto: Screenshot/Lakota

Der Sprung von der dritten deutschen Fußball-Liga in die amerikanische Profi-Football-Liga NFL...



Sie standen im Mittelpunkt: Renato Sanches kam beim FC Bayern nach seinem starken Saisondebüt in der Champions League gegen Augsburg auch in der Bundesliga zum Einsatz, sein Gegenspieler Felix Götze traf kurz vor Schluss zum Ausgleich. −Foto: Rauchensteiner

Mit seinem ersten Bundesliga-Tor hat Felix Götze seine ehemaligen Bayern-Kollegen geschockt...



"Wir haben alles, was Fußball ausmacht, vermissen lassen", sagte Bayern-II-Trainer Holger Seitz nach der Niederlage in Rosenheim. −Foto: Lakota

Nur ein Pünktchen aus den letzten beiden Spielen – und das gegen Mannschaften...



"Wir sind noch enger zusammengerückt", sagt Abteilungsleiter und Torjäger Steve Luis (links) über sich und seine meist recht jungen Mitspieler des A-Klassen-Tabellenführers TSV Ringelai. −Foto: Alexander Escher

Nach einem Abstieg gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder eine Mannschaft zerfällt oder sie steht...



Im Nebel der EisArena: die Passauer (v.l.) Roman Nemecek und Dominik Schindlbeck mit dem Dorfener Christian Göttlicher. −F.: stock4press

Die Passau Black Hawks sind in der Vorbereitung auf die neue Bayernliga-Saison weiter ungeschlagen...





Mit Pfützen übersät: So sah der Straßkirchener Sandplatz am Samstagvormittag aus, der Verein sagte das Spiel gegen den SV Röhrnbach ab. −Foto: Verein

Diese Meldung sorgte am Wochenende bei vielen Vereinen im Umkreis für Erstaunen: Während auf den...



Mit einem Doppelpack entschied Eberhardsbergs Spielertrainer Manuel Grillhösl (l.) das Gemeinde-Derby gegen Büchlberg. −F: Andreas Lakota

Der FC Obernzell-Erlau hat seine Tabellenführung in der KK Passau ausgebaut...



Jubel in Jandelsbrunn: Schönbrunn gewann mit 5:2. −Foto: Michael Duschl

Die Kreisklasse Freyung entwickelt sich zunehmend zur Zwei-Klassen-Gesellschaft...



Eberhardsberg (blau) jubelte in Nottau – und gewann mit 4:2. −Foto: Sven Kaiser

Wachablösung in der Kreisklasse Passau: Der FC Ruderting hat die Gunst der Stunde genutzt und mit...



Ihren vierten Auswärtssieg feierten die Spieler des SV Schalding-Heining zusammen mit den Fans. −Fotos: Michael Sonndorfer/Andreas Lakota

Das ist beeindruckend: Trotz 45-minütiger Verzögerung des Anpfiffs und einem 0:1-Rückstand hat der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver