Volleyball
SG Saldenburg komplettiert Landkreis-Trio in der Landesliga +++ Bilder vom Relegationsturnier

03.04.2017 | Stand 17.09.2023, 21:49 Uhr |

Landesliga, wir kommen: Die Saldenburger Volleyballer feiern den Aufstieg. − Foto: Sven Kaiser

Saldenburg. Die Volleyballer der SG Saldenburg haben sich für die Landesliga 2017/2018 qualifiziert. Der Mannschaft um Spielertrainer Jonas Duschl reichte am Samstag beim Relegationsturnier vor heimischem Publikum ein Sieg, um sich gegen Landesliga-Abstiegsrelegant SC Freising II und den zweiten Bezirksliga-Vizemeister VSG Isar-Loisach durchzusetzen. Die SGS unterlag zwar in ihrem ersten Spiel gegen Isar-Loisach mit 2:3, doch in der zweiten Partie gegen Freising II waren die Saldenburg eine Macht und gewannen deutlich mit 3:0. Die Freisinger leisteten danach Schützenhilfe und bezwangen Isar-Loisach, so dass die Saldenburger in der Abschlusstabelle dieses Relegationsturniers ganz oben stehen und für die Landesliga Südost planen können. Wie zwei weitere Mannschaften aus dem Landkreis: der TSV Waldkirchen und Bezirksliga-Meister TSV Schönberg.

− red

Einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie in einer der nächsten Ausgaben der PNP.