Kulhanek und Brückl führen "Lockis Taxi Guests" zum Sieg beim Beutlhauser-Cup des FC Salzweg

03.01.2019 | Stand 03.01.2019, 12:50 Uhr

Bester Torschütze und Spieler: Petr Kulhanek, Ex-Spieler des FC Salzweg und für "Lockis Taxi Guests" am Start.

Beim eigenen "Beutlhauser-Cup" konnte Gastgeber und Titelverteidiger FC Salzweg I vor 150 Zuschauern nicht überzeugen. Der Bezirksligist duselte sich ins Halbfinale und scheiterte dort am späteren Sieger, der Hobby-Mannschaft "Lockis Taxi Guests". Das Siegtor zum 1:0-Sieg im Finale gegen die DJK Vornbach schoss Christian Brückl, üblicherweise Spielertrainer des Kreisligisten FC Vilshofen.

Als Prämie überreichte FC-Vorsitzender Andreas Rohmann, der das Turnier mit vielen fleißigen Helfern organisiert hatte, dem Gewinner 500 Euro. Für die Vornbacher als Zweitplatzierte gab es 300 Euro. Dem FC Salzweg I blieben Platz 3 und damit 200 Euro Prämie, Vierter wurde die SG Altreichenau/Bischofsreut und erhielt dafür 50 Euro.

Als bester Spieler zeichnete die Turnierleitung den ehemaligen Spieler des FC Salzweg Petr Kulhanek (mittlerweile FC Schalding) aus, der für "Lockis Taxi Guests" spielte. Kulhanek war außerdem bester Torschütze mit sechs Treffern. Den Titel des Besten Torhüters sicherte sich Stefan Resch vom FC Salzweg II, der großen Anteil am Erfolg der Mannschaft hatte, die im Viertelfinale kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen musste und im Siebenmeterschießen der SG Altreichenau/Bischofsreut 5:6 unterlag.

Als Schiedsrichter sorgten sich Elias Schriefer (SV Rathsmannsdorf), Anton Gerstner (SV Neukirchen v.W.) und Hans-Jürgen Zimmermann (DJK Patriching) um die Einhaltung aller Regeln.

Gruppe A: SV Hohenau – SV Perlesreut 3:1 (Tore: A. Fellner, T.Fellner, Fuchs / Peterhansl), DJK Vornbach – SV Oberpolling 2:0 (Stallmeier, Fuchs), SV Oberpolling – SV Hohenau 4:3 (Kurz 2, Starkl 2 /A.Fellner, Manzenberger, Schmid), SV Perlesreut – DJK Vornbach 2:3 (Peterhansl, Gandiljan / Ruhhammer, Stallmeier, Fuchs), SV Hohenau – DJK Vornbach 1:4 (Boxleitner / Gumberg, Fuchs, Höchbauer 2), SV Perlesreut – SV Oberpolling 3:3 (Ahmeti 2, Thoma / Kurz, Starkl, Marold).
Gruppe B: SG Altreichenau – FC-DJK Tiefenbach 1:3 (Wagner / H.Zwerger, Endl, Morgner), FC Büchlberg – FC Salzweg II 1:0 (Fleischer), FC Salzweg II – SG Altreichenau 0:1 (Kern), FC-DJK Tiefenbach – FC Büchlberg 3:1 (Zwerger 2, Endl / Kinateder), SG Altreichenau – FC Büchlberg 2:2 (Spannbauer, Kandlbinder / Thoma, Wagner), FC-DJK Tiefenbach – FC Salzweg II 1:4 (Zwerger / Mautner 2, Fleischer, Breu).
Gruppe C: Lockis Taxi-Guests – DJK Fürsteneck 4:1 (Kulhanek 2, M.Seibold, Brückl / Putz), DJK Eberhardsberg – FC Salzweg I 2:3 (Bartl, Klujber / Kurz, Resch, Allmannsberger), FC Salzweg I – Lockis Taxi-Guests 2:3 (Kurz, Friedrich / Kulhanek 2, Krieg), DJK Fürsteneck – DJK Eberhardsberg 2:3 (Friedl, Bauer / Bartl, Grillhösl, Zaglauer), Lockis Taxi-Guests – DJK Eberhardsberg 2:1 (Brückl, Seibold / Bartl), DJK Fürsteneck – FC Salzweg I 3:2 (Sigl, Pieringer, Steudel / Stockinger, Friedrich).
Viertelfinale: DJK Vornbach – FC-DJK Tiefenbach 1:0 (Stallmeier), FC Salzweg II – SG Altreichenau/Bischofsreut 1:1 (Fleischer / Schneiderbauer), Lockis Taxi-Guests – DJK Eberhardsberg 3:2 (Kulhanek 2, Krieg / Bartl, Zaglauer), SV Oberpolling – FC Salzweg I 3:4 (Pecher 2, Brenninger / Saxinger 2, Atteneder 2).
Halbfinale: DJK Vornbach – SG Altreichenau/Bischofsreut 3:2 (Fuchs 2, Höchbauer / Schneiderbauer, Mittendorfer); Lockis Taxi-Guests – FC Salzweg I 3:1 (Seibold, Brückl, Tolksdorf / Saxinger).
Um Platz 3: SG Altreichenau/Bischofsreut – FC Salzweg I 1:2 (Meisinger / Atteneder, Wundsam).
Finale: DJK Vornbach – Lockis Taxi-Guests 0:1 (Brückl).

− red