Platz 5 in Bad Wiessee
Ansprechende Einstandsleistung: BGL-Herrengolfer erstmals in der Landesliga am Abschlag

14.05.2024 | Stand 14.05.2024, 9:00 Uhr

Jonas Karg feierte sein Debüt für die Herren des GC Berchtesgadener Land. − Foto: Verein

Nach einer erfolgreichen Golfsaison, die mit dem Aufstieg verbunden war, musste die Herrenmannschaft des Golfclubs (GC) Berchtesgadener Land zum ersten Spieltag in der Landesliga Süd in Bad Wiessee antreten. Die Mannschaft stand in erster Linie vor der Herausforderung, sich auf der einen Seite gegen etablierte Gegner zu behaupten und sich andererseits auf den anspruchsvollen Bahnen zu bewähren.

Das BGL-Team legte von Beginn an viel Kampfgeist und Engagement an den Tag, hatte dennoch mit den nervenaufreibenden Momenten des Auftaktdurchgangs in der höheren Spielklasse zu kämpfen. Der Platz am Tegernsee präsentierte sich in erstklassigem Zustand, was das Spiel zwar zu einer wahren Freude machte. Allerdings wurden auch die Nerven der Aktiven auf eine harte Probe gestellt. Aufgrund ihrer Unerfahrenheit in dieser Division und der damit verbundenen mentalen Herausforderungen konnten die Herren ihre Qualität lediglich in Teilen unter Beweis stellen.

Top-Ten-Platzierung für Neuzugang Westley Dean

Besonders hervorzuheben sind dafür die Premieren von Jonas Karg, der sich dem BGL-Team zum Saisonstart vom GC Reit im Winkl anschloss, sowie Westley Dean, welcher sich gleich mit einer beeindruckenden Runde von 76 Schlägen eine Tagesplatzierung in den Top Ten sicherte. Mit Position 5 präsentierte der GC Berchtesgadener Land insgesamt eine ansprechende Einstandsleistung und bewies dabei Einsatzwillen.

Mit mehr Selbstvertrauen in die kommenden Runden

Die Mannschaft ist nun fest entschlossen, sich in der Landesliga zu etablieren und in den kommenden Durchgängen mit noch mehr Selbstvertrauen zurückzukommen. Den Tagessieg sicherte sich der GC Isarwinkel, und Alexander Seibert vom GC Schloss Maxlrain gelang Tagesbestleistung mit lediglich einem Schlag über Platzstandard.

− red