Qualifikation für Landesentscheid

Obingerinnen souverän beim Regionalentscheid in Töging: Dreimal Platz 1 für den TVO

23.11.2022 | Stand 23.11.2022, 14:05 Uhr

In der Wettkampfklasse 12 holten sich Eva-Maria Niedermeier, Lara Schmid, Anna Radlbrunner, Marie Baumgartner und Franziska Löw Rang 1 in Töging. −Foto: TV Obing

Mit ihren ersten Plätzen bei den Gaumannschaftswettbewerben in Waging hatten sich die Leistungsturnerinnen des TV Obing in den Wettkampfklassen 12, 13 und 14 für den Regionalentscheid in Töging qualifiziert. Die Regionalentscheide zum Bayernpokal 2022 fanden nun in den Regionen Oberbayern, Schwaben, Niederbayern/Oberbayern, Oberpfalz/Mittelfranken, Oberfranken und Unterfranken statt. Die Teams auf den jeweils ersten beiden Plätze lösten ein Ticket für das Landesfinale des Bayernpokals Ende November in Illertissen.

In der Wettkampfklasse 12 setzten sich Eva-Maria Niedermeier, Lara Schmid, Anna Radlbrunner, Marie Baumgartner und Franziska Löw mit 272,950 Punkten durch. Zweiter wurde der TSV Trostberg (240,850 Punkte) und der TSV Jetzendorf (233,550 Punkte). Das TVO-Trainerteam freute sich über die starken Leistungen ihrer Mannschaften. Somit sicherten sich die Obingerinnen in der Region Niederbayern/Oberbayern souverän die Teilnahme am Landesfinale in Illertissen. Dort treffen sie auch auf den TSV Trostberg (WK 12), der sich mit seinem 2. Platz zum ersten Mal für den Landesentscheid qualifizierte.

− red