Volleyball- und Fußballturnier
Bayerwald-Mixed und „Allianz Sterr Cup“: Mehr als 80 Teams schlagen am Wochenende in Preying auf

04.06.2024 | Stand 04.06.2024, 10:43 Uhr

Zwei Tage lang wird auf dem Sandplatz des TSV Preying in Trautmannsdorf wieder in drei Erwachsenen-Wettbewerben gespielt. Zudem gibt es am Sonntag ein Turnier für Jugendliche. − Foto: Verein

Niederbayerns größtes Freiluft-Volleyballturnier geht in die nächste Runde: Zum 35. Mal findet am kommenden Wochenende auf dem Sandplatz des TSV Preying in Trautmannsdorf das Bayerwald-Mixed der SG Saldenburg statt. Annähernd 50 Teams aus der Region, Österreich und Tschechien gaben sich wieder dafür angemeldet, wie die Organisatoren mitteilen.

Los geht’s am Samstag mit der offiziellen Begrüßung durch Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Max König (ab 9.30 Uhr). Ab 10 Uhr fliegen dann die Bälle und gibt es spektakuläre Angriffe zu sehen. Die Volleyball-Großveranstaltung wird in drei Wettbewerben gespielt: Profirunde mit Regional- und Bayernliga-Spielern, „Quattro-Mixed“ und Freizeitrunde – von Anfängern bis hin zu hochklassig erprobten Volleyballern bzw. Volleyballerinnen is alles dabei. Am Samstag finden die Vorrundenspiele bis 19 Uhr statt, die K.o.-Spiele werden am Sonntag von 10 bis ca. 17.30 Uhr ausgetragen.

Zusätzlich zu den Turnieren der Erwachsenen bietet die SG Saldenburg, die heuer mit ihrem Herren-Team in die Landesliga aufgestiegen ist, ein U14-Turnier für Mädchen und Buben (Sonntag, 9.30 bis 15 Uhr). „Wir wollen natürlich auch den Nachwuchsvolleyballern eine Teilnahme am Bayerwald-Mixed ermöglichen“, sagt SG-Vorstand Matthias Graf, der die Idee der Veranstaltung noch einmal wiederholt: „Es ist unser Anspruch, ein Freiluftturnier für Jedermann zu bieten, egal ob jung oder alt, Vereins- oder Freizeitspieler.“

Parallel zu den Volleyballern schlagen auf dem angrenzenden Rasenplatz die Fußballer auf – zum achten Mal findet der „Allianz Sterr Cup“ des Stammtisches „De kennt koana“ mit 32 Mannschaften statt. Die Partie der acht Vorrundengruppen werden ab 9 Uhr angepfiffen. Anschließend wird den ganzen Tag über gekickt und unter den Teilnehmern werden auch wieder etliche lokal bekannte Fußballer um Achtelfinaleinzug und Pokalsieg kämpfen. Eingebettet sind die beiden Turniere in das Trautmannsdorfer Tavernenfest.

Spendenaktion zugunsten des Malteser Hilfsdienstes

Der Sport und die Geselligkeit sind das eine, die Turnierveranstalter sind aber immer auch bestrebt, etwas Gutes zu tun. Deshalb hat es sich die SGS zur Aufgabe gemacht, zusätzlich zum Turnierbetrieb eine Spendenaktion zu organisieren. In diesem Jahr sollen die Einnahmen das Projekt „Herzenswunsch-Krankenwagen“ des Malteser Hilfsdienstes unterstützen, um die Anschaffung eines neuen Krankenwagens vorantreiben zu können. Der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllt die Wünsche von unheilbar kranken Menschen: Einfach ein paar schöne Stunden erleben, einmal herauskommen oder die Erfüllung einer besonderen Herzensangelegenheit.

− red


Weitere Infos zum Turnier unter bayerwald-mixed.de. Kurzentschlossene können sich für das Volleyballturnier auch noch per Email unter bayerwaldmixed@web.de anmelden.