Hoher Besuch
Olympiasiegerin eröffnet Gutmann-Cup der Schützen in Titting: Magdalena Bauer räumt ab

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 18:00 Uhr |

Hoher Besuch beim Auftakt: Olympiasiegerin Barbara Engleder (Mitte unten) sowie die Hofstetter Spitzenschützen Magdalena (links) und Simon Bauer (rechts) zusammen mit Ehrengästen aus der Region sowie den Organisatoren der FSG Titting und Brauerei Gutmann. Foto: Wieland

Die 13. Auflage des Gutmann-Cups der Schützinnen und Schützen hat begonnen. Den Auftakt im Tittinger Schützenhaus bildete ein attraktives Eröffnungsschießen mit Barbara Engleder, der Olympiasiegerin von Rio de Janeiro (2016), wie der Veranstalter mitteilte.

Aber auch die mehrfache Medaillengewinnerin bei bayerischen und deutschen Meisterschaften Magdalena Bauer und Junioren-Luftgewehr-Europameister Simon Bauer aus Hofstetten sowie zahlreiche Ehrengäste setzten die ersten Schüsse auf die Scheiben.

Magdalena Bauer zelebriert Spitzenserie



Gleich am ersten Abend der Vorkämpfe erzielte Maximilian Reich aus Uehlfeld einen 1.4 Teiler, während Magdalena Bauer aus Hofstetten eine beeindruckende Spitzenserie mit 105.1 Ringen auf die Scheiben zelebrierte.

Bis zum 28. Juli treten nun insgesamt 225 Vereine mit über 1350 Schützen an, um einen der begehrten 80 Startplätze für das große Finale zu ergattern. Dieses findet dann am Samstag, 17. August, im Rahmen des Tittinger Kellerfestes statt. Weitere Informationen zum Gutmann-Cup und tagesaktuelle Zwischenergebnisse sind auf der Webseite der Brauerei Gutmann zu finden. Zuschauer sind jederzeit willkommen.

EK