Das Zusammenspiel einüben
Neuburger Volleyball-Damen bereiten sich mit Turnier auf die kommende Saison vor

19.09.2023 | Stand 19.09.2023, 16:45 Uhr |

Die Neuburger Volleyball-Damen lieferten sich sehenswerte Kämpfe beim Turnier am Samstag und bereiteten sich auf diese Weise auf die kommende Saison vor. Foto: Worsch

In Vorbereitung auf die neue Saison, die am 21. Oktober beginnt, veranstalteten die Neuburger Volleyball-Damen ein Turnier in der Parkhalle. Dabei übten die beiden Teams – Damen I spielt in der Bezirksklasse und Damen II in der Kreisklasse – erstmalig das Zusammenspiel unter Druck. Außer den Neuburgerinnen nahmen Teams des ESV Ingolstadt, der DJK Augsburg-Hochzoll und des VSC Donauwörth teil. Der Modus lautete „Jeder gegen Jeden“, wobei zwei Gewinnsätze vereinbart waren.

Im ersten Spiel trafen die Damen II auf die Damen vom ESV Ingolstadt, wobei der ESV trotz aller Gegenwehr das Spiel in zwei Sätzen für sich entschied. Damen I mussten sich in ihrem ersten Spiel gegen Damen II behaupten. Der erste Satz wurde etwas mühsam gewonnen doch im zweiten Satz ließen sie keinen Zweifel aufkommen, wer hier die dominierende Mannschaft ist. Im Anschlussspiel hieß es ESV Ingolstadt versus Damen I. Der ersten Satz ging mit 25:14 an die Neuburgerinnen, ebenso der zweite Satz.

Damen II gegen DJK Augsburg-Hochzoll hieß die nächste Partie. Trotz gelungener Spielzüge und tapferer Gegenwehr konnten die Augsburgerinnen nicht bezwungen werden. Nun hieß es DJK Augsburg-Hochzoll gegen Damen I. Die Neuburgerinnen kamen etwas schwer in Fahrt, konnten sich dann aber doch gegen die beherzt aufspielenden Augsburgerinnen mit 2:0 Sätzen durchsetzen. Im vierten und letzten Spiel gegen den VSC Donauwörth konnten die Neuburgerinnen den Rückstand von 20:23 nicht wettmachen und mussten den Satz mit 21:25 Donauwörth überlassen. Dieser Satz war geprägt von langen Ballwechseln, wobei es keiner Mannschaft gelang, die entscheidenden Punkte zu machen. Die Neuburgerinnen kamen im zweiten Satz besser ins Spiel gegen das Bezirksliga-Team aus Donauwörth. Die Damen I nutzten die erstarkte spielerische Leistung und führten bis 23:22 . Dann jedoch erzielten die Donauwörtherinnen drei Punkte in Folge, somit mussten sich die TSV Damen mit 2:0 Sätzen geschlagen geben. Damen II konnte dem Team aus Donauwörth nichts entgegensetzen. Turniersieger wurde der VSC Donauwörth, der 2. Platz an Damen I, der 3. Platz an DJK Augsburg-Hochzoll, der 4. Platz an den ESV Ingolstadt und das Schlusslicht bildete Damen II aus Neuburg.

DK