Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Duell um deutsche Basketball-Meisterschaft  |  10.06.2022  |  23:06 Uhr

Spiel 1 der BBL-Finalserie: Ausgeruhte "Albatrosse" überflügeln am Ende müde Bayern 86:73

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 14
  • Pfeil
  • Pfeil




Durchgesetzt: Berlins Luke Sikma behauptet den Ball gegen Bayerns Deshaun Thomas – und Alba geht in der Finalserie in Führung. −F.: dpa

Durchgesetzt: Berlins Luke Sikma behauptet den Ball gegen Bayerns Deshaun Thomas – und Alba geht in der Finalserie in Führung. −F.: dpa

Durchgesetzt: Berlins Luke Sikma behauptet den Ball gegen Bayerns Deshaun Thomas – und Alba geht in der Finalserie in Führung. −F.: dpa


Alba Berlin hat im Finalklassiker der Basketball-Bundesliga (BBL) in eigener Halle den perfekten Start hingelegt. Der Meister der vergangenen beiden Jahre spielte am Ende nach drei weitgehend ausgeglichenen Vierteln seinen Regenerationsvorteil aus und setzte sich in Spiel 1 der Best-of-five-Finalserie gegen Bayern München 86:73 (40:43) durch.

Es war der 18. Sieg in Serie der Hauptstädter. Am Dienstag (19 Uhr/MagentaSport) steht das zweite Duell in München auf dem Programm. Die 17 Punkte des wieder einmal bärenstarken Nationalspielers Andreas Obst genügten den Bayern nicht, erfolgreichster Berliner Werfer war Yovel Zoosman mit 14 Zählern. "Wir hatten am Ende keine Energie mehr, im Kopf und in den Beinen", erklärte Bayern-Trainer Andrea Trinchieri bei MagentaSport: "Das war ein Tritt in den Hintern. Wir müssen auf dem Platz antworten."

Berlin ging nach sechs freien Tagen ins Auftaktspiel vor 10 567 Zuschauern, die Münchner hatten dagegen keine 48 Stunden Pause. Doch Müdigkeit war den Bayern, die sich mit einem 3:2 in der engen Halbfinalserie gegen die Telekom Baskets Bonn durchgesetzt hatten, kaum anzumerken. Hohe Trefferquoten von der Dreipunktelinie sorgten in der ersten Hälfte für ein sehr unterhaltsames Spiel, kein Team konnte sich absetzen.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung intensiver, Fouls häuften sich, auch die Emotionen auf den Trainerbänken kochten hoch. Spiel eins im vierten Finalduell beider Vorzeigeklubs nach 2018, 2019 und 2021 entschied schließlich Alba, das zu Beginn des Schlussabschnitts einen 11:0-Lauf hinlegte. Gut fünf Minuten vor der Schlusssirene lag die Mannschaft von Israel Gonzalez 72:65 vorne – es war bis dato die höchste Führung im gesamten Spiel. Trinchieri tobte in der folgenden Auszeit, doch seine Mannschaft kam nicht mehr zurück. Am Dienstag gibt’s im Münchner Audi-Dome die Chance zur Revanche und damit zum Ausgleich der Finalserie. − sid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am





Im ungewohnten Blau: Die Schaldinger Sebastian Raml und Patrick Rott mussten sich in Deggendorf mit einem 0:0 begnügen. −Foto: Ritzinger

Mit der offiziellen Kadervorstellung macht der SV Schalding den nächsten Schritt in der Vorbereitung...



Beim 3:0-Erfolg gegen den SVK im Rahmen des Siloking-Cups in Kirchanschöring erzielte Wackers Andrija Bosnjak alle drei Tore. Hier versucht er sich gegen Thomas Leberfinger (links) und Luca Obirei durchzusetzen. −Foto: Butzhammer

Standesgemäßer Erfolg für den SV Wacker Burghausen: Der Fußball-Regionalligist ist am Sonntag beim...



Die deutschen Frauen um Svenja Huth kämpfen in England um den EM-Titel. −Foto: dpa

Der Deutsche Fußball-Bund erhofft sich von der Europameisterschaft in England einen Aufschwung für...



Schon jetzt topfit: Neuzugang Sadio Mane präsentiert sich bei Instagram völlig durchtrainiert. Er steigt wie die meisten Stars der Bayern erst später in die Vorbereitung ein. −Foto: Screenshot Instagram

Selbst der Boss ließ sich den Start der "Mission 11" nicht entgehen. Oliver Kahn beobachtete...



Florian Wiesholler aus Grabenstätt benötigte für die sieben Kilometer bis zum Triumph nur 22:48 Minuten. Am Ende bedeutete das einen Vorsprung von 26 Sekunden.

Die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke blieben bei der 19. Auflage des Traunreuter Stadtlaufs...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver