Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Als Sportdirektor  |  02.03.2022  |  15:47 Uhr

Der Meistermacher kommt zurück: Rote Raben holen Guillermo Gallardo

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 14
  • Pfeil
  • Pfeil




Volleyball-Fachmann und Motivator: Guillermo Gallardo führte die Roten Raben 2008 und 2010 zu Meistertiteln. Jetzt kehrt der Argentinier nach Vilsbiburg zurück. −Foto: Imago Images

Volleyball-Fachmann und Motivator: Guillermo Gallardo führte die Roten Raben 2008 und 2010 zu Meistertiteln. Jetzt kehrt der Argentinier nach Vilsbiburg zurück. −Foto: Imago Images

Volleyball-Fachmann und Motivator: Guillermo Gallardo führte die Roten Raben 2008 und 2010 zu Meistertiteln. Jetzt kehrt der Argentinier nach Vilsbiburg zurück. −Foto: Imago Images


Mit zwei deutschen Meisterschaften und einem Pokalsieg hat Guillermo Gallardo (51) als Cheftrainer die erfolgreichste Zeit der Roten Raben maßgeblich mitgestaltet, jetzt kehrt der argentinische Meistermacher zurück nach Vilsbiburg – als Sportdirektor.

Wie der Volleyball-Bundesligist mitteilte, tritt Gallardo sein Amt am 1. Juli an. Im gleichen Schritt haben die Vilsbiburger den Vertrag mit Cheftrainer Florian Völker um ein Jahr verlängert. "Mit dieser personellen Konstellation", zitierten die Raben in einer Mitteilung Geschäftsführer André Wehnert, "sind wir bestens für die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen aufgestellt."

Für Gallardo ist der Wechsel von der Trainerbank in die Rolle des Sportdirektors nach eigener Auskunft eine wohlüberlegte Entscheidung: "Ich brauche für mich und meine Familie, meine Frau Nadja und die drei Kinder, eine gewisse Stabilität – und das ist im Trainergeschäft einfach schwierig. Als Sportdirektor in Vilsbiburg möchte ich langfristige Arbeit leisten", sagte Gallardo, der aktuell Cheftrainer beim Ligakonkurrenten in Aachen ist. − pnp












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am





Im ungewohnten Blau: Die Schaldinger Sebastian Raml und Patrick Rott mussten sich in Deggendorf mit einem 0:0 begnügen. −Foto: Ritzinger

Mit der offiziellen Kadervorstellung macht der SV Schalding den nächsten Schritt in der Vorbereitung...



Schon jetzt topfit: Neuzugang Sadio Mane präsentiert sich bei Instagram völlig durchtrainiert. Er steigt wie die meisten Stars der Bayern erst später in die Vorbereitung ein. −Foto: Screenshot Instagram

Selbst der Boss ließ sich den Start der "Mission 11" nicht entgehen. Oliver Kahn beobachtete...



Die deutschen Frauen um Svenja Huth kämpfen in England um den EM-Titel. −Foto: dpa

Der Deutsche Fußball-Bund erhofft sich von der Europameisterschaft in England einen Aufschwung für...



Beim 3:0-Erfolg gegen den SVK im Rahmen des Siloking-Cups in Kirchanschöring erzielte Wackers Andrija Bosnjak alle drei Tore. Hier versucht er sich gegen Thomas Leberfinger (links) und Luca Obirei durchzusetzen. −Foto: Butzhammer

Standesgemäßer Erfolg für den SV Wacker Burghausen: Der Fußball-Regionalligist ist am Sonntag beim...



Will angeblich weg: Cristiano Ronaldo. −Foto: dpa

Superstar Cristiano Ronaldo ist nach den jüngsten Wechselgerüchten nicht wie geplant am Montag beim...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver