Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball-Bundesliga | 21.11.2020 | 20:54 Uhr

Überragende Jodie Guilliams: Rote Raben landen sicheren Sieg in Erfurt – NawaRo Straubing verliert glatt

Lesenswert (2) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 50
  • Pfeil
  • Pfeil




Spielerin des Spiels: Jodie Guilliams (links) "machte" 15 Punkte und verdiente sich ein Sonderlob ihres Trainers. Mit im Bild: Luisa Keller. −Foto: Andreas Geißer

Spielerin des Spiels: Jodie Guilliams (links) "machte" 15 Punkte und verdiente sich ein Sonderlob ihres Trainers. Mit im Bild: Luisa Keller. −Foto: Andreas Geißer

Spielerin des Spiels: Jodie Guilliams (links) "machte" 15 Punkte und verdiente sich ein Sonderlob ihres Trainers. Mit im Bild: Luisa Keller. −Foto: Andreas Geißer


Den dritten Bundesliga-Sieg in Folge gefeiert haben am Samstag die Roten Raben Vilsbiburg in der Volleyball-Bundesliga der Frauen. Die Mannschaft von Trainer Florian Völker gewann am Samstag in Erfurt mit 3:0 (25:20, 25:22, 25:21). Die Räbinnen zeigten beim Schlusslicht der Liga eine pragmatische, abgeklärte Leistung und nahmen verdient alle drei Punkte mit nach Hause.

Dementsprechend war Coach Völker "zufrieden mit dem Kampf und der Einstellung" seiner Spielerinnen, wohl wissend, "dass wir besser Volleyball spielen können auch wieder werden". Ein Sonderlob des Trainers verdiente sich Jodie Guilliams, die 15 Punkte machte und als Spielerin des Spiels geehrt wurde: : "Sie geht mit ihren Leader-Qualitäten einfach top voran!" Hinter der belgischen Außenangreiferin verbuchten Danielle Brisebois (11), Kayla Haneline (9) und Luisa Keller (7) die meisten Punkte für die Raben, die am kommenden Samstag, 28. November, in der heimischen Ballsporthalle den VC Wiesbaden erwarten, der am Samstag für eine faustdicke Überraschung mit einem 3:2-Heimsieg gegen Schwerin sorgte.

Für den zweiten niederbayerischen Klub, NawaRo Straubing, lief es im Heimspiel gegen den VfB Suhl auf eine 0:3-Niederlage hinaus (21:25, 22:25, 19:25). Es war bereits die sechste Niederlage am Stück für die Gäubodenstädterinnen. − mid/red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Fitnessstudios in Deutschland erleben schon den zweiten Shutdown in diesem Jahr...



Ebnete mal wieder der Weg: Robert Lewandowski trifft zum 1:0 – und steht jetzt auf Platz 3 in der ewigen Königsklassen-Torjägerliste. −Foto: dpa

Nach dem 6:2 im Hinspiel wollten die Bayern gegen RB Salzburg unbedingt die letzten Zweifel am...



Am Ende jubelten die Deggendorfer im Derby. −Foto: Mike Sigl

Der Deggendorfer SC kann doch noch gewinnen! Nach drei Niederlagen in Serie hat die Mannschaft von...



Es geht hoch her in der Passauer EisArena, Passau und Deggendorf schenken sich nichts. - Michael Sigl

Der Deggendorfer SC kann doch noch gewinnen! Nach drei Niederlagen in Serie hat die Mannschaft von...



Löw-Kritiker Lahm: Schon nach dem WM-Debakel im Jahr 2018 hatte der ehemalige Kapitän deutliche Worte in Richtung des Bundestrainers gefunden. −Foto: Imago Images

Joachim Löw muss seine "Ansprache anpassen", mehr Feuer zeigen und sich quasi selbst neu erfinden...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



FUNino ist Kleinfeldfußball im 3 gegen 3, das in einer bestimmten Organisationsform auf 4 Minitore gespielt wird. −Foto: Screenshot youtube / Lakota

Fußball-Deutschland, meint Oliver Bierhoff, ist in arger Not. "Wir machen uns große Sorgen"...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver