Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.08.2020  |  15:55 Uhr

Race Around Austria-Challenge: Sensationelle Leistungen von Radsportlern aus der Region

von Sebastian Lippert

Lesenswert (11) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 31
  • Pfeil
  • Pfeil




Müdigkeit nach 17 Stunden Radfahren? Nicht zu sehen bei Niklas Konietzko (2. von rechts), der seinen Erfolg bei der Race Around Austria-Solo-Challenge (Platz 5, 563 Kilometer) mit seinem Betreuer-Team um Karl Pröbstl (v.l.), Florian Friedl und Schwester Jenny feiert. −Foto: Konietzko

Müdigkeit nach 17 Stunden Radfahren? Nicht zu sehen bei Niklas Konietzko (2. von rechts), der seinen Erfolg bei der Race Around Austria-Solo-Challenge (Platz 5, 563 Kilometer) mit seinem Betreuer-Team um Karl Pröbstl (v.l.), Florian Friedl und Schwester Jenny feiert. −Foto: Konietzko

Müdigkeit nach 17 Stunden Radfahren? Nicht zu sehen bei Niklas Konietzko (2. von rechts), der seinen Erfolg bei der Race Around Austria-Solo-Challenge (Platz 5, 563 Kilometer) mit seinem Betreuer-Team um Karl Pröbstl (v.l.), Florian Friedl und Schwester Jenny feiert. −Foto: Konietzko


Eines der Mottos war: "Volle Wäsch!" Und, soviel steht jetzt fest: Die Radsportler aus der Region haben Wort gehalten und alles gegeben. Sie zeigten sensationelle Leistungen bei der Race Around Austria-Challenge. Das Rennen entlang der Grenzen Oberösterreichs begann am Mittwochnachmittag, ging über Nacht und endete am Donnerstagmittag. Die Teams wechselten sich ab, Solofahrer zogen durch.

563 Kilometer bewältigen die Teams "Hangover" mit dem Waldkirchner André Reinlein und dem Münchner David Gerstmayer sowie das Team "RSV 1895 Passau" mit MTB-Marathonspezialist Martin Schätzl (Waldkirchen) und Andreas Eibl (Hauzenberg) – und das mit starken Zeiten. Immerhin handelt es sich hier um (sehr) ambitionierte Radfahrer, nicht aber um Halbprofis.

Starke Leistung mit starkem Team im Rücken: Andreas Eibl (2. von links) und Martin Schätzl (Mitte) schnappten sich Platz 7 bei der Race Around Austria-Challenge rund um Oberösterreich. Immer Verlass war aufs Fahrer-, Mechaniker- und Verpflegungsteam um Markus Ebersberger (links), Michael Mörtl (rechts) und Florian Gabriel (2. von rechts). −Foto: RSV 1895 Passau

Starke Leistung mit starkem Team im Rücken: Andreas Eibl (2. von links) und Martin Schätzl (Mitte) schnappten sich Platz 7 bei der Race Around Austria-Challenge rund um Oberösterreich. Immer Verlass war aufs Fahrer-, Mechaniker- und Verpflegungsteam um Markus Ebersberger (links), Michael Mörtl (rechts) und Florian Gabriel (2. von rechts). −Foto: RSV 1895 Passau

Starke Leistung mit starkem Team im Rücken: Andreas Eibl (2. von links) und Martin Schätzl (Mitte) schnappten sich Platz 7 bei der Race Around Austria-Challenge rund um Oberösterreich. Immer Verlass war aufs Fahrer-, Mechaniker- und Verpflegungsteam um Markus Ebersberger (links), Michael Mörtl (rechts) und Florian Gabriel (2. von rechts). −Foto: RSV 1895 Passau


Zum Thema: 3000 Rad-Kilometer in 20 Tagen – aber erst jetzt wird’s ernst beim Race Around Austria

Das Duo Schätzl / Eibl war nach 15:25 Stunden als Siebter im Ziel (km/h-Schnitt 36,43) – und damit nur drei Minuten langsamer als Reinlein/Gerstmayer (36,53; Platz 6). Für beide Teams war es die erstmalige Teilnahme an einem derartigen Mammut-Event. Gefahren wurde mitten in der Nacht. Gehörige Extramotivation lieferten frenetische Rad-Fans aus dem Bayerwald.

Zum Thema: "Ein riesen Abenteuer": Das "Race Around Austria" als große Bühne für Kilometerfresser

Niklas Konietzko aus Mintraching im Landkreis Regensburg wagte sich in der Solo-Challenge allein an die vollen 560 Kilometer. Von 21 Finishern wurde der 27-Jährige bei seiner zweiten Teilnahme an der "RAAC" Fünfter – mit einer Pace von 32,99 km/h im Schnitt! Nach 17:01 Stunden war für ihn Schluss. Damit war Konietzko fast drei Stunden schneller als bei seiner ersten Teilnahme 2017 (19:55).

Weitere Nachberichterstattung folgt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ausgelassen feierten die Schaldinger ihren Premierensieg in der Bayernliga. −Foto: Mike Sigl

Das ist ein echter Knaller! Die A-Jugend des SV Schalding hat am Samstag ihren ersten Sieg in der...



−Symbolfoto: M. Duschl

Das Wochenende rückt näher und die ersten Absagen im Amateurfußball werden wieder öffentlich...



Traditionelle Taufe für den neuen Single-Handicapper Mario Tanzer, der von Thomas Veit mit Wasser übergossen wurde. −F.: Verein

Zwei Turniere haben am vergangenen Wochenende auf den Anlagen des Golf- und Landclub Bayerwald in...



So sieht Erleichterung aus: Martin Krieg (rechts) und Mario Strahberger feiern das Waldkirchner Tor zum 1:0. −Foto: Mike Duschl

Was für eine Erleichterung: Erstmals seit über einem Jahr durften die Landeligafußballer des TSV...



Walter Geiring wird in Erinnerung bleiben – nicht nur als Kultfotograf. Seine Person und seine Bilder sind jetzt auch ein Teil Simbacher Geschichte. −Foto: privat

Unfassbar für alle und völlig überraschend verstarb am Freitag der beliebte PNP-Fotograf Walter...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...



−Grafik: Lippert

Ein monatelanges Ringen um Maßnahmen, Antworten und Lösungen neigt sich dem Ende: Der Re-Start des...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver