Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Rekord in Oberbayern | 28.06.2020 | 14:43 Uhr

Normalerweise eine Zwei-Tages-Tour: Anton Palzer läuft in unter drei Stunden über den Watzmann

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 28 / 49
  • Pfeil
  • Pfeil






Profi-Skibergsteiger und -Bergläufer Anton Palzer (27) hat die Watzmann-Überschreitung in nur 2:47 Stunden bewältigt. Damit ist die Bestzeit auf der Königstour über die drei Hauptgipfel des zentralen Gebirgsstocks in den Berchtesgadener Alpen wieder in heimischen Händen. Dabei geht es Anton Palzer zuerst mal gar nicht um Rekorde, sondern um das Ausloten persönlicher Grenzen.

"Ich war mir heute so sicher, es gab nie eine Situation, in der es kritisch war, und deswegen ist es auch so gut gelaufen", stellte der Ramsauer nach seinem Rekordlauf fest. "Ich hab’ Spaß gehabt, ich hab’ wirklich Spaß gehabt", fasste er zusammen – mit einer kleiner Einschränkung: "Gut, die letzten drei Kilometer vielleicht nicht mehr, da hat’s weh getan."

Am Freitag hatten die Bedingungen optimal gepasst: Perfektes Bergwetter, ein schneefreier Watzmanngrat und ein "Toni" in bester Laufverfassung. Normalerweise erholt sich der Oberbayer im Juni noch von der langen Saison im Skibergsteigen. Doch coronabedingt hatte Palzers Winter-Wettkampfsaison in diesem Jahr frühzeitig im März geendet. Daher konnte der Gipfelstürmer in den vergangenen Monaten bereits viele Lauf-Trainingseinheiten in der Heimat absolvieren. Immer den Watzmann, seinen Berg, vor Augen.

Zusätzlich motiviert durch die neue Rekordzeit des Trailrunners Hannes Namberger am vergangenen Dienstag (3:01:53 Stunden) hatte Palzer kurz vor 7 Uhr morgens die hochalpine Tour von der Wimbachbrücke übers Watzmannhaus zum Hocheck (2651m) und über die 2713 Meter hohe Mittel- zur Südspitze (2712m) mit Abstieg über das Wimbachgrieß in Angriff genommen. Zurück an der Wimbachbrücke, stoppte die Uhr nach nur 2:47:08 Stunden – 14 Minuten schneller als die bestehende Rekordzeit. Zum Vergleich: Die meisten Bergsteiger bewältigen die Runde in rund 15 Stunden als Zwei-Tages-Tour. − S.W./pnpMehr zum Thema lesen Sie am Montag, 29. Juni, im Sportteil der PNP.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Im Fokus von Manchester City: David Alaba. −Foto: dpa

Alaba oder nix? Nach dem CAS-Freispruch ist bei Manchester City vor der großen Transferoffensive...



Kritisiert Verband und Schiedsrichter: Michael Henke. −Foto: dpa

Sportdirektor Michael Henke vom FC Ingolstadt erhebt nach dem Scheitern in der Relegation zur 2...



Macht er den Abflug oder bleibt er bei den Bayern? Christian Früchtl. −Foto: dpa

Wie geht es weiter mit Christian Früchtl (20)? Der Nachwuchskeeper des FC Bayern steht vor...



Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das wäre eine echte Überraschung! Sebastian Hoeneß (38), Trainer des FC Bayern II...



Verlässt Salzweg in Richtung Obernzell-Erlau: Alexander Breu (Mitte). −Foto: Mike Sigl

Beim FC Salzweg rührt sich was – auf der Personalebene und auf dem Trainingsplatz...





Exemplarisch der Rahmenterminkalender für die Kreisligen im Modell 1: In Blöcken soll bis Mai 2021 in Meisterschaft, Ligapokal und Totopokal auf Kreisebene gespielt werden. Weitere Beispiele für Planspiele des BFV finden Sie unter www.heimatsport.de. −Screenshot: PNP

Jetzt wissen alle Bescheid. In den vergangenen Tagen haben die niederbayerischen Spielleiter die...



Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Das Spielfeld und der Innenraum mit den Auswechselbänken sollen Zone 1 bilden, darin dürfen sich nur Personen befinden, die für den Trainings- und Spielbetrieb notwendig sind. −Foto: Lakota

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit seinen Regional- und Landesverbänden einen Leitfaden für die...



In einer Videobotschaft erklärt Verbandsjugendleiter Florian Weißmann die Einführung der Meldeliga. −Foto: Screenshot: BFV

Das könnte heiter werden: Der Bayerische Fußball-Verband nutzt den Corona-bedingten Saisonabbruch im...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver