Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.02.2020  |  17:17 Uhr

Die Wahrheit liegt in Winneberg: Paul Feuerers Läufer-Leben +++ mit Video

von Anna Käfer

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 67
  • Pfeil
  • Pfeil




Auf, auf zu den nächsten Zielen: Paul Feuerer (Mitte) mit den Teamkollegen Lorenz (links) und Felix Adler im Laufschlauch der Passauer Mehrfachhalle. −Foto: Anna Käfer

Auf, auf zu den nächsten Zielen: Paul Feuerer (Mitte) mit den Teamkollegen Lorenz (links) und Felix Adler im Laufschlauch der Passauer Mehrfachhalle. −Foto: Anna Käfer

Auf, auf zu den nächsten Zielen: Paul Feuerer (Mitte) mit den Teamkollegen Lorenz (links) und Felix Adler im Laufschlauch der Passauer Mehrfachhalle. −Foto: Anna Käfer


Irgendwie musste Paul Feuerer diese Mail verarbeiten. Europameisterschaft. Lissabon. Er würde dabei sein. Und dann ist keiner daheim, dem man es erzählen könnte. Also schreibt er einen Zettel für die Familie, legt ihn auf den Küchentisch und läuft los.

Laufen ist für Paul Feuerer wahrscheinlich erstmal die naheliegendste Antwort. Seit Kindertagen ist der 18-Jährige begeisterter Leichtathlet. Auf der Laufbahn ist er ebenso zu Hause wie im Gelände. In einer durchschnittlichen Trainingswoche läuft er im Winter schon mal 105 Kilometer. Er ist deutscher Meister in seiner Altersklasse, und trotzdem überfordert ihn dieser Anruf erstmal. "Ich konnte es einfach nicht glauben", sagt Paul kopfschüttelnd. Es ist ja schließlich ein Traum, der da wahr wird – auch wenn der Student im Trikot des LAC Passau im Nachhinein mit Rang 78 und seiner Leistung nicht zufrieden ist. "Aber es ist Europaniveau, und ich werde hoffentlich noch einmal die Chance haben, mich zu beweisen", sagt er. Dafür trainiert Paul Feuerer, dafür stellt er manches hintan. Gut, dass die Trainingskameraden gleichzeitig die engsten Freunde sind. Bruder Maximilian gehört dazu. Zusammen mit den ebenfalls erfolgreichen Nachwuchsläufern Lorenz und Felix Adler sowie Valentin Fuchs rufen die fünf das "WINNE-Project" ins Leben, lassen sich sogar T-Shirts mit eigenem Logo drucken. Es nimmt Bezug auf den "Winneberger Hain", ein am Inn gelegenes Gelände in Passau, wo die jungen Athleten im Winter trainieren. "Der Ort heißt zwar nicht wirklich so, aber irgendjemand hat es mal gesagt und jetzt ist es für uns eben so", sagt Feuerer.

In München holte sich der Winneberg-Läufer in 8:46,66 Minuten den bayerischen U20-Meistertitel über 3000 Meter, am Wochenende geht’s zu den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften nach Neubrandenburg.

Hier geht’s zum Video:












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Mit diesem Spruchband vor dem Stadion antworteten die FCK-Fans auf ein Banner der rechtsextremen Partei "Der 3. Weg". Das ursprüngliche Transparent der Kleinpartei ("Türkgücü nicht willkommen") ist nicht fotografisch dokumentiert. −Foto: imago images

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat rassistische Anfeindungen gegen den sportlichen Rivalen...



Läuft künftig für regen auf: Daniel Völkl. −Foto: DJK Vilzing

Erfreuliche Nachrichten für den TSV Regen: Der Straubinger Kreisligist kann sich über die Rückkehr...



Kapitän, Torjäger, Tribünengast: Löwen-Stürmer Sascha Mölders sah seine fünfte gelbe Karte und muss aussetzen. −Foto: Imago Images

Nur in fünf Drittligapartien musste der TSV 1860 München seit 2018 ohne Sascha Mölders auskommen...



Wann in Bayern wieder Fußball gespielt werden darf, ist nicht absehbar. −Foto: Lakota

Seitdem die Bayerische Staatsregierung Anfang November den zweiten Lockdown verhängt hat...



Gianluigi Buffon. −Foto: dpa

Torhüter-Idol Gianluigi Buffon vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin muss sich wegen einer...





Jubelt künftig wieder für die grün-weißen Schaldinger: Chris Seidl kehrt an den Reuthinger Weg zurück. −Foto: Lakota

Dieses Mal hat er auf den Kopf gehört – und nicht wie schon so oft auf sein Herz: Christian...



Wie geht es weiter mit dem Klub von Lionel Messi? Der FC Barcelona steht wohl kurz vor dem finanziellen Ruin. −Foto: Archiv/dpa

Wie schlimm steht es wirklich um den FC Barcelona? Seit Monaten wird darüber berichtet...



Riesen Jubel bei Kiel, nachdem Ioannis Gelios den Elfmeter von Marc Roca gehalten hatte. −Foto: dpa

Der Frust beim FC Bayern München sitzt tief. Sensationell wurde der amtierende...



−Foto: dpa, Archiv

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia verlangt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) Aufklärung über eine...



Mesut Özil, ehemaliger deutscher Fußball-Nationalspieler, hält nach seiner Ankunft am Atatürk-Flughafen einen Fenerbahce-Schal. −Foto: dpa

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil ist nach seinem Abschied vom FC Arsenal in...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver