Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Basketball  |  19.11.2019  |  16:24 Uhr

Raketenstart ins erste Viertel: Plattlinger Scorpions legen 38 Punkte auf – und siegen dann haushoch

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 33
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger


Nach einem brillanten Start ins erste Viertel fegten die Basketballer des TSV Plattling die Gäste vom DJK Sportbund Straubing II am Sonntag vom Parkett der Grundschulturnhalle.

Aus dem Kollektiv ragten Kevin Jensche mit 21 Punkten sowie Kevin Reif und Haris Zilic heraus, die je 20 auflegten. Zudem verwandelte Jensche seine beiden Freiwürfe, während Zilic immerhin zwei von vier versenkte. Das Trio trug damit entscheidend bei zum nie gefährdeten 104:51-Sieg. Mit acht Punkten stehen die Scorpions punktgleich mit der TuS Pfarrkirchen auf Rang 1 der Bezirksklasse Nordost.

Mit konstanter Zonenverteidigung spielten die Plattlinger von Beginn an ihre Vorteile aus: Der TSV war sowohl körperlich als auch technisch überlegen und legte im ersten Viertel satte 38 Punkte auf! Im Zweiten stand dann die Defensivarbeit im Vordergrund: Den Straubingern, immer wieder an die Dreierlinie gedrängt, wurden in dieser Zeit nur zwei Korberfolge erlaubt. Danach punkteten die Scorpions weiter regelmäßig im Fastbreak oder unterm Korb. Aufgrund des klaren Verlaufs sammelten alle Plattlinger Spielzeit. Spannender wird’s am Samstag beim TV Passau III (Tippoff: 11 Uhr). − sli













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Beschwerte sich schon nach dem Ligapokal-Spiel gegen Schöfweg (1:1) am Dienstagabend über die Ansetzung des Toto-Pokal-Finales: Künzings Trainer Thomas Prebeck. −Foto: Nagl

Am Ende musste auch der BFV einsehen, dass die Ansetzung des Toto-Pokal-Kreisfinales zwischen dem FC...



Hatte am Ende die Nase vorn: Der SV Hutthurm um Albert Krenn (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Knappe Partie am Mittwochabend im Ligapokal der Bezirksliga Ost: Der SV Hutthurm besiegte den FC...



−Foto: Andreas Gebert/dpa

Es wäre eine Sensation, aber offenbar ist eine Rückkehr von Mario Götze (28) zum FC Bayern München...



Muss noch auf das erste Pflichtspiel nach der Corona-Pause warten: Philipp Triebe, Torwart beim SV Oberpolling. −Foto: Alexander Escher

Für den Fußball-Bezirksligisten SV Oberpolling verschiebt sich der Re-Start um eine weitere Woche...



Er ist der Mann mit dem Gürtel: Roman Gorst nach seinem Titelgewinn im Oktober vergangenen Jahres. Jetzt ist er in der Verteidigerposition. −Foto: Gerleigner

Am Montagabend die Autofahrt nach Magdeburg, gestern Pressekonferenz, heute die erste...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver