Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Basketball  |  19.11.2019  |  16:24 Uhr

Raketenstart ins erste Viertel: Plattlinger Scorpions legen 38 Punkte auf – und siegen dann haushoch

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Zeit scheint stillzustehen: Der Plattlinger Kevin Jensche beim Korbleger, er legte 21 Punkte auf. −Foto: Stefan Ritzinger


Nach einem brillanten Start ins erste Viertel fegten die Basketballer des TSV Plattling die Gäste vom DJK Sportbund Straubing II am Sonntag vom Parkett der Grundschulturnhalle.

Aus dem Kollektiv ragten Kevin Jensche mit 21 Punkten sowie Kevin Reif und Haris Zilic heraus, die je 20 auflegten. Zudem verwandelte Jensche seine beiden Freiwürfe, während Zilic immerhin zwei von vier versenkte. Das Trio trug damit entscheidend bei zum nie gefährdeten 104:51-Sieg. Mit acht Punkten stehen die Scorpions punktgleich mit der TuS Pfarrkirchen auf Rang 1 der Bezirksklasse Nordost.

Mit konstanter Zonenverteidigung spielten die Plattlinger von Beginn an ihre Vorteile aus: Der TSV war sowohl körperlich als auch technisch überlegen und legte im ersten Viertel satte 38 Punkte auf! Im Zweiten stand dann die Defensivarbeit im Vordergrund: Den Straubingern, immer wieder an die Dreierlinie gedrängt, wurden in dieser Zeit nur zwei Korberfolge erlaubt. Danach punkteten die Scorpions weiter regelmäßig im Fastbreak oder unterm Korb. Aufgrund des klaren Verlaufs sammelten alle Plattlinger Spielzeit. Spannender wird’s am Samstag beim TV Passau III (Tippoff: 11 Uhr). − sli













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Stinksauer: Dave Allison vermisst die nötige Leidenschaft. Manche Spieler "sollten sich ein anderes Trikot anziehen", sagt der Headcoach des Deggendorfer SC. −Foto: Roland Rappel

Das Wochenende des Deggendorfer SC, es war einmal mehr eine Katastrophe. Mit zwei Siegen würden die...



Abteilungsleiter Torsten Pfeiffer (links) und 2. Vorstand Markus Mayerhofer (rechts) freuen sich mit Co-Trainer Dominik Eisenreich (2.v.l.) und Neu-Coach Mitsch Eder (2.v.r.) über den Rückkehrer Matthias Bachl (Mitte). −Foto: Verein

Beim VfB Passau-Grubweg hat sich im Winter einiges getan. Der A-Klassist konnte mit Michael Eder...



Sorgenkind: Abwehrrecke Christoph Neuwirth musste im Testspiel gegen Bogen (0:3) mit einer Kapselverletzung am Sprunggelenk raus und wird beim Frühjahrs-Auftakt fehlen. −Foto: Sven Kaiser

"Leichter wird‘s nicht." Bei Anton Autengruber, dem Trainer des TSV Waldkirchen...



Die Regener Red Dragons stehen im Playoff-Halbfinale vor einer echten Herkulesaufgabe. Nicht nur, dass der Gegner aus Germering als klarer Favorit anreist, die Drachen müssen zudem ihr eigentliches Heimspiel nach Passau auslagern. Grund ist die anstehende Eisstock-WM, für die die Franz-Zwiebel-Eishalle benötigt wird. −Foto: Christian Göstl

Diese Nachricht kommt für alle Fans der Regener Drachen zum absoluten "Un-Zeitpunkt"...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver